Unsere Experten stellen sich vor

Hier findest du eine Übersicht über unsere Experten, sortiert nach Themenbereichen. Du kannst neben den Gruppenprogrammen auch Einzelberatungen, digitale Produkte oder Coachings bei ihnen kaufen. Die Angebote findest du im Shop.

Bereich 1: Beziehung & Kommunikation Mensch-Tier

Nachdem ich über meine Katzen 2012 auf die Tierkommunikation gestoßen bin, belegte ich mit Begeisterung ein Seminar nach dem anderen und gründete 2014 Seelenfreunde Tierkommunikation.

Schnell merkte ich, dass es mir nicht ausreicht, die Botschaften der Tiere für ihre Menschen zu übersetzen. Ich wollte ebenso den Tierhaltern helfen, selbst ein klares Gespür für ihre Tiere zu bekommen. Nach weiteren Ausbildungen im Bereich Energetik und Coaching entwickelte ich mein eigenes Tierhaltercoaching und begann 2016 damit, Seminare zu geben.

Durch mein eigenes Tierbusiness Seelenfreunde bildete ich mich umgehend im Bereich Marketing weiter und coache seit 2017 Menschen mit Tierbusiness dabei, sich mit ihrer Berufung authentisch zu präsentieren.

Ich freue mich, dass ich seit 2018 in der Seelenfreunde Tierakademie nun endlich all diese Bereiche miteinander vereinen kann!

Was braucht es, damit du voll in deine Kraft kommst, dein Tier liebevoll begleiten und auch mit deinem Tierbusiness einen Weg einschlagen kannst, der wirklich dir entspricht?

Der Schwerpunkt meiner Arbeit liegt darin, Tiermenschen zu begleiten, ihre Talente und Fähigkeiten zu erkennen und sie unmittelbar für ihre Tiere oder ihr Tierbusiness zu nutzen. Dabei gibt es für mich nicht den einen „richtigen“ Weg, sondern darum, dass du als Tiermensch deiner Wahrnehmung noch mehr zu vertrauen lernst.

Ich unterstütze dich gerne dabei, dein Tier verstehen zu lernen, Ängste und Stress im Zusammenleben mit ihm abzulegen und ihm stattdessen Ruhe und Sicherheit auszustrahlen.

Ebenso helfe ich dir gerne dabei, diese Fähigkeiten noch weiter auszubauen und sie auch beruflich für andere Menschen und ihre tierischen Begleiter anzuwenden.

Mit Hilfe der Tierkommunikation frage ich Informationen über den Zustand, die Bedürfnisse und Wünsche des Tieres ab. Mein selbst entwickeltes Tierhaltercoaching vereint verschiedenste Methoden aus dem Bereich der Tierkommunikation, der systemischen Aufstellungsarbeit für Mensch und Tier und dem Coaching für Menschen.

Im Tierhaltercoaching arbeiten wir nicht nur daran, das Tier und seine Bedürfnisse besser zu verstehen, sondern vor allem auch mit deiner Wirkung auf dein Tier. Lerne, auf eine neue Art und Weise mit deinem Tier zu kommunizieren und Situationen, die bisher noch stressig für euch beide waren, zu verändern!

Zusätzlich verwende ich die Methoden und Körperprozesse von Access Consciousness, u.a. Access Bars®.

Viele Impulse und Übungen zu meinen Methoden findest du auch auf meinem Podcast.

Sonja Neuroth Tierkommunikatorin Tierhaltercoach

Sonja Neuroth
Tierkommunikatorin, Tierhaltercoach, Tierbusinesscoach, Access Connsciousness® Certified Facilitator, Gründerin Seelenfreunde Tierakademie

Nachdem ich über meine Katzen 2012 auf die Tierkommunikation gestoßen bin, belegte ich mit Begeisterung ein Seminar nach dem anderen und gründete 2014 Seelenfreunde Tierkommunikation.

Schnell merkte ich, dass es mir nicht ausreicht, die Botschaften der Tiere für ihre Menschen zu übersetzen. Ich wollte ebenso den Tierhaltern helfen, selbst ein klares Gespür für ihre Tiere zu bekommen. Nach weiteren Ausbildungen im Bereich Energetik und Coaching entwickelte ich mein eigenes Tierhaltercoaching und begann 2016 damit, Seminare zu geben.

Durch mein eigenes Tierbusiness Seelenfreunde bildete ich mich umgehend im Bereich Marketing weiter und coache seit 2017 Menschen mit Tierbusiness dabei, sich mit ihrer Berufung authentisch zu präsentieren.

Ich freue mich, dass ich seit 2018 in der Seelenfreunde Tierakademie nun endlich all diese Bereiche miteinander vereinen kann!

Was braucht es, damit du voll in deine Kraft kommst, dein Tier liebevoll begleiten und auch mit deinem Tierbusiness einen Weg einschlagen kannst, der wirklich dir entspricht?

Der Schwerpunkt meiner Arbeit liegt darin, Tiermenschen zu begleiten, ihre Talente und Fähigkeiten zu erkennen und sie unmittelbar für ihre Tiere oder ihr Tierbusiness zu nutzen. Dabei gibt es für mich nicht den einen „richtigen“ Weg, sondern darum, dass du als Tiermensch deiner Wahrnehmung noch mehr zu vertrauen lernst.

Ich unterstütze dich gerne dabei, dein Tier verstehen zu lernen, Ängste und Stress im Zusammenleben mit ihm abzulegen und ihm stattdessen Ruhe und Sicherheit auszustrahlen.

Ebenso helfe ich dir gerne dabei, diese Fähigkeiten noch weiter auszubauen und sie auch beruflich für andere Menschen und ihre tierischen Begleiter anzuwenden.

Mit Hilfe der Tierkommunikation frage ich Informationen über den Zustand, die Bedürfnisse und Wünsche des Tieres ab. Mein selbst entwickeltes Tierhaltercoaching vereint verschiedenste Methoden aus dem Bereich der Tierkommunikation, der systemischen Aufstellungsarbeit für Mensch und Tier und dem Coaching für Menschen.

Im Tierhaltercoaching arbeiten wir nicht nur daran, das Tier und seine Bedürfnisse besser zu verstehen, sondern vor allem auch mit deiner Wirkung auf dein Tier. Lerne, auf eine neue Art und Weise mit deinem Tier zu kommunizieren und Situationen, die bisher noch stressig für euch beide waren, zu verändern!

Zusätzlich verwende ich die Methoden und Körperprozesse von Access Consciousness, u.a. Access Bars®.

Viele Impulse und Übungen zu meinen Methoden findest du auch auf meinem Podcast.

Die gebürtige Kärtnerin mit italienischen Wurzeln, Laura Gentile, entdeckte bereits in früher Kindheit ihre Liebe zu Tieren. Trotzdem muss ihr Weg in die Selbstständigkeit und zum ausgebildeten Tiertrainer als besonders angesehen werden. Obwohl sie ihr Leben schon immer mit Hunden und Katzen teilte, veränderte Assistenzhündin Lychee ihr Leben, in mehrfacher Hinsicht.

Eigentlich studierte Laura Medien – und Kommunikationswissenschaften, schloss ihr erstes Studium auch erfolgreich ab und wollte in der Marketing- und Journalistenbranche Fuß fassen. 2016 zog ihre Assistenzhündin bei ihr ein, Laura entschied isch bewusst gegen eine Fremdausbildung und als Team bestritten sie den Weg zum zertifizierten Assistenzhunde-Team. bereits während dieser Selbstausbildung fiel stark auf, über welche enorme Auffassungsgabe Laura in Bezug auf tierische Kommunikation und Körpersprache verfügt und ebenso, dass ihre ruhige und ausgeglichene Art den Tieren Sicherheit vermittelt.

Laura absolviert momentan noch ein Masterstudium im Bereich Media and Convergence Management, hat jedoch den Schritt in die Selbstständigkeit gewagt, zahlreiche Ausbildungen im Bereich Tiertraining absolviert und steht nun ihren Kunden und Kundinnen durch ihre Onlineberatungen weltweit zur Verfügung. Gentile lehnt jegliche Form der Gewalt im Tiertraining strikt ab und arbeitet mit positiver Verstärkung.

Mehr über Laura: https://pfoetchentraining.com

Mensch und Hund müssen als gleichberechtigte Partner verstanden werden, welche durch die gemeinsame Arbeit Bindung aufbauen und als Team zusammenwachsen.

Der Jagdtrieb an sich muss als etwas vollkommen Natürliches verstanden werden, der weder aberzogen noch durch selektive Zucht ausgeschlossen werden kann. Jedoch ist es bei jedem Hund möglich, das Jagdverhalten durch die richten Trainingsansätze kontrollieren zu können.

Neben dem Anti-Jagd-Training spezialisiert sich Laura Gentile auch auf das sogenannte Anti-Giftköder-Training. Ausgelegte Köder die Schneckenkorn, Rattengift oder Rasierklingen enthalten sind leider keine Seltenheit mehr und viele Halter und Halterinnen fürchten sich davor, dass der eigene Hund einen solchen Köder aufnehmen könnte. Um sich aktiv vor solchen Gefahren schützen zu können, bietet sich das Anti-Giftköder-Training an, bei welchem die Hunde nicht nur lernen keine Köder aufzunehmen, sondern diese auch dem Halter/der Halterin anzuzeigen.

Laura arbeitet mittels moderner Methoden unter Anwendung der positiven Verstärkung. Jene Methoden sind die einzigen, welche als tierschutzkonform angesehen werden müssen und auch bei jedem Tier langfristig zum Erfolg führen. Druck und Strafe sind im modernen Tiertraining nicht angebracht.

Lauras Erfolge und die ihrer Kunden und Kundinnen sprechen für sich und da sie von diesen Methoden zu 100% überzeugt ist, hat sie ihr Fachwissen im Bereich der positiven Arbeit mit Tieren noch vertieft.

Alle von ihr angebotenen Trainings erfolgen ausschließlich durch moderne Trainingsmethoden und führen immer zum Erfolg. Gentile trainiert nie auf einem Trainingsplatz, sondern immer mitten im Alltag. Denn: Hunde lernen auch ortsbezogen und müssen daher an viele verschiedene Orte gewöhnt werden, um dort erwünschtes Verhalten ausführen zu können.

Laura absolvierte zahlreiche Aus- und Fortbildungen und ist eine der wenigen Fear Free zertifizierten Trainerinnen in Österreich. Sie ist der festen Überzeugung, dass jedes Tier ein stressfreies und erfülltes Leben ohne Angst verdient, dies kann mittels der von ihr gewählten Methoden erreicht werden. Neben dem Bereich des Hundetrainings ist Gentile auch ausgebildete Katzentrainerin und Verhaltensberaterin. Auch im Bereich des Katzentrainings setzt sie ausschließlich auf tierschutzkonforme Trainingsansätze und ist davon überzeugt, dass auch Katzen trainiert werden können.

Laura Gentile Hundetraining Katzentraining Tierakademie

Laura Gentile
Hunde- und Katzentrainerin
Gründerin von PFOETCHENTRAINING.COM
Fear Free Certified Professional

Die gebürtige Kärtnerin mit italienischen Wurzeln, Laura Gentile, entdeckte bereits in früher Kindheit ihre Liebe zu Tieren. Trotzdem muss ihr Weg in die Selbstständigkeit und zum ausgebildeten Tiertrainer als besonders angesehen werden. Obwohl sie ihr Leben schon immer mit Hunden und Katzen teilte, veränderte Assistenzhündin Lychee ihr Leben, in mehrfacher Hinsicht.

Eigentlich studierte Laura Medien – und Kommunikationswissenschaften, schloss ihr erstes Studium auch erfolgreich ab und wollte in der Marketing- und Journalistenbranche Fuß fassen. 2016 zog ihre Assistenzhündin bei ihr ein, Laura entschied isch bewusst gegen eine Fremdausbildung und als Team bestritten sie den Weg zum zertifizierten Assistenzhunde-Team. bereits während dieser Selbstausbildung fiel stark auf, über welche enorme Auffassungsgabe Laura in Bezug auf tierische Kommunikation und Körpersprache verfügt und ebenso, dass ihre ruhige und ausgeglichene Art den Tieren Sicherheit vermittelt.

Laura absolviert momentan noch ein Masterstudium im Bereich Media and Convergence Management, hat jedoch den Schritt in die Selbstständigkeit gewagt, zahlreiche Ausbildungen im Bereich Tiertraining absolviert und steht nun ihren Kunden und Kundinnen durch ihre Onlineberatungen weltweit zur Verfügung. Gentile lehnt jegliche Form der Gewalt im Tiertraining strikt ab und arbeitet mit positiver Verstärkung.

Mehr über Laura: https://pfoetchentraining.com

Mensch und Hund müssen als gleichberechtigte Partner verstanden werden, welche durch die gemeinsame Arbeit Bindung aufbauen und als Team zusammenwachsen.

Der Jagdtrieb an sich muss als etwas vollkommen Natürliches verstanden werden, der weder aberzogen noch durch selektive Zucht ausgeschlossen werden kann. Jedoch ist es bei jedem Hund möglich, das Jagdverhalten durch die richten Trainingsansätze kontrollieren zu können.

Neben dem Anti-Jagd-Training spezialisiert sich Laura Gentile auch auf das sogenannte Anti-Giftköder-Training. Ausgelegte Köder die Schneckenkorn, Rattengift oder Rasierklingen enthalten sind leider keine Seltenheit mehr und viele Halter und Halterinnen fürchten sich davor, dass der eigene Hund einen solchen Köder aufnehmen könnte. Um sich aktiv vor solchen Gefahren schützen zu können, bietet sich das Anti-Giftköder-Training an, bei welchem die Hunde nicht nur lernen keine Köder aufzunehmen, sondern diese auch dem Halter/der Halterin anzuzeigen.

Laura arbeitet mittels moderner Methoden unter Anwendung der positiven Verstärkung. Jene Methoden sind die einzigen, welche als tierschutzkonform angesehen werden müssen und auch bei jedem Tier langfristig zum Erfolg führen. Druck und Strafe sind im modernen Tiertraining nicht angebracht.

Lauras Erfolge und die ihrer Kunden und Kundinnen sprechen für sich und da sie von diesen Methoden zu 100% überzeugt ist, hat sie ihr Fachwissen im Bereich der positiven Arbeit mit Tieren noch vertieft.

Alle von ihr angebotenen Trainings erfolgen ausschließlich durch moderne Trainingsmethoden und führen immer zum Erfolg. Gentile trainiert nie auf einem Trainingsplatz, sondern immer mitten im Alltag. Denn: Hunde lernen auch ortsbezogen und müssen daher an viele verschiedene Orte gewöhnt werden, um dort erwünschtes Verhalten ausführen zu können.

Laura absolvierte zahlreiche Aus- und Fortbildungen und ist eine der wenigen Fear Free zertifizierten Trainerinnen in Österreich. Sie ist der festen Überzeugung, dass jedes Tier ein stressfreies und erfülltes Leben ohne Angst verdient, dies kann mittels der von ihr gewählten Methoden erreicht werden. Neben dem Bereich des Hundetrainings ist Gentile auch ausgebildete Katzentrainerin und Verhaltensberaterin. Auch im Bereich des Katzentrainings setzt sie ausschließlich auf tierschutzkonforme Trainingsansätze und ist davon überzeugt, dass auch Katzen trainiert werden können.

Kim wurde 1989 in Ellwangen geboren und lebt mittlerweile mit ihrer kleinen Familie inklusive der Hündin Ida in Bromskirchen, einem kleinen aber feinen Ort am Rande Hessens. Nach dem Fachabitur machte sie zunächst eine Ausbildung zur Industriekauffrau, was nach ein paar Jahren Berufspraxis aber spürbar noch nicht der Weg war, den das Schicksal für sie vorgesehen hatte. Durch ihren letzten Hund Smudo entwickelte sie ihr Interesse an Hunden zu einer großen Leidenschaft und schließlich auch zu ihrer Berufung. Seit Februar 2015 leitet sie ihre eigene Hundeschule und begleitet Mensch und Hund dabei, sich einander näher zu kommen und besser zu verstehen. Dazu bietet sie Einzel- und Gruppencoachings, sowie On- und Offline-Veranstaltungen an. Sie hat auch schon ihre ersten Werke als Autorin verfasst und ist auch in diesem Bereich weiterhin aktiv.

Das Leben und Arbeiten mit Hunden sieht sie als unaufhörlichen persönlichen Entwicklungsprozess, den es zu genießen gilt. Das ist für sie „der schönste Weg zum Hundeglück“.

Mehr über Kim: https://www.best-friend-academy.de

Kims Schwerpunkt ist Menschen zu helfen, ihren Hund zu verstehen, seine Bedürfnisse und Möglichkeiten zu erkennen und ihn auf seinem Weg zu begleiten. Sie klärt Missverständnisse auf und betrachtet Herausforderungen immer auch aus der Perspektive der Hunde. Um Mensch und Hund auf ihrem Weg ideal weiterzuhelfen, vereint sie Herz, Verstand und Intuition. Und genau das ist es, was sie letztendlich auch weitervermittelt, denn sie wünscht sich für jedes Mensch-Hund-Team ein leichtes, harmonisches und natürliches Miteinander.

Themen in Kims Arbeit mit Hunden sind: Fragen rund um das Zusammenleben, hundegerechte Alltagsgestaltung, Förderung von wichtigen Fähigkeiten, Erziehung, Umgang mit Emotionen und Problemen, Persönlichkeitsentwicklung, Desensibilisierung, Management und Training.

Kim nutzt bei Ihrer Arbeit eine gesunde Kombination aus Theorie und Praxis. Sie ist der Überzeugung, dass man erst verstehen muss, um verstanden zu werden. Deshalb vermittelt sie Menschen gerne Fachwissen, aber auch neue philosophische Denkansätze über Hunde und das Leben mit ihnen. Sie ist offen für neue Wege, so lange Hund und Mensch sich dabei wohl fühlen.

Sehr wichtig ist Kim, dass nicht gegen den Hund gearbeitet wird, sondern mit ihm und dass Einschüchterung, Druck und Strafe ein für alle Mal ihren Platz in der Erziehung von Hunden verlieren. Sie bietet selbst bei großen Problemen nachhaltige Lösungen an, durch Verständnis, Management, Training und Therapie. Hunde sind offen und denken viel unkomplizierter als ihre Menschen, was sich auch in dem Erfolg widerspiegelt, den Kim mit ihrem sanften und positiven Ansatz hat.

Seelenfreunde Tierakademie Hundetraining online Kim Ulrich

Kim Ulrich
Coach für Hund & Mensch
Betreiberin der BEST FRIEND ACADEMY

Kim wurde 1989 in Ellwangen geboren und lebt mittlerweile mit ihrer kleinen Familie inklusive der Hündin Ida in Bromskirchen, einem kleinen aber feinen Ort am Rande Hessens. Nach dem Fachabitur machte sie zunächst eine Ausbildung zur Industriekauffrau, was nach ein paar Jahren Berufspraxis aber spürbar noch nicht der Weg war, den das Schicksal für sie vorgesehen hatte. Durch ihren letzten Hund Smudo entwickelte sie ihr Interesse an Hunden zu einer großen Leidenschaft und schließlich auch zu ihrer Berufung. Seit Februar 2015 leitet sie ihre eigene Hundeschule und begleitet Mensch und Hund dabei, sich einander näher zu kommen und besser zu verstehen. Dazu bietet sie Einzel- und Gruppencoachings, sowie On- und Offline-Veranstaltungen an. Sie hat auch schon ihre ersten Werke als Autorin verfasst und ist auch in diesem Bereich weiterhin aktiv.

Das Leben und Arbeiten mit Hunden sieht sie als unaufhörlichen persönlichen Entwicklungsprozess, den es zu genießen gilt. Das ist für sie „der schönste Weg zum Hundeglück“.

Mehr über Kim: https://www.best-friend-academy.de

Kims Schwerpunkt ist Menschen zu helfen, ihren Hund zu verstehen, seine Bedürfnisse und Möglichkeiten zu erkennen und ihn auf seinem Weg zu begleiten. Sie klärt Missverständnisse auf und betrachtet Herausforderungen immer auch aus der Perspektive der Hunde. Um Mensch und Hund auf ihrem Weg ideal weiterzuhelfen, vereint sie Herz, Verstand und Intuition. Und genau das ist es, was sie letztendlich auch weitervermittelt, denn sie wünscht sich für jedes Mensch-Hund-Team ein leichtes, harmonisches und natürliches Miteinander.

Themen in Kims Arbeit mit Hunden sind: Fragen rund um das Zusammenleben, hundegerechte Alltagsgestaltung, Förderung von wichtigen Fähigkeiten, Erziehung, Umgang mit Emotionen und Problemen, Persönlichkeitsentwicklung, Desensibilisierung, Management und Training.

Kim nutzt bei Ihrer Arbeit eine gesunde Kombination aus Theorie und Praxis. Sie ist der Überzeugung, dass man erst verstehen muss, um verstanden zu werden. Deshalb vermittelt sie Menschen gerne Fachwissen, aber auch neue philosophische Denkansätze über Hunde und das Leben mit ihnen. Sie ist offen für neue Wege, so lange Hund und Mensch sich dabei wohl fühlen.

Sehr wichtig ist Kim, dass nicht gegen den Hund gearbeitet wird, sondern mit ihm und dass Einschüchterung, Druck und Strafe ein für alle Mal ihren Platz in der Erziehung von Hunden verlieren. Sie bietet selbst bei großen Problemen nachhaltigen Lösungen an, durch Verständnis, Management, Training und Therapie. Hunde sind offen und denken viel unkomplizierter als ihre Menschen, was sich auch in dem Erfolg widerspiegelt, den Kim mit ihrem sanften und positiven Ansatz hat.

Bereich 2: Körper & Seele – Energetische Methoden

Andrea wurde 1966 in Bonn geboren und lebt heute noch sehr glücklich dort. Sie erlernte zunächst den Beruf der staatl. anerkannten Gesundheitspflegerin, studierte dann aber in verschiedenen psychologischen und medizinischen Fachbereichen weiter. Dabei erlernte sie pragmatische Werkzeuge, mit denen sie noch mehr Veränderung in den Körpern und Leben ihrer Klienten anstoßen konnte.

Andrea hat seit Geburt stark ausgeprägte seherische Fähigkeiten und so kam später noch die Arbeit mit Tieren und Tiermenschen dazu. Ihre Fähigkeiten setzt sie nun seit fast 20 Jahren erfolgreich ein und ist praktizierende Expertin und Trainerin auf ihrem Gebiet für Mensch und Tier, gibt Privatsessions, Schulungen, Vorträge und ist bekannt aus TV.

Ihr Antrieb dabei ist, Spaß und Lebensfreude im Hier und Jetzt zu haben und schnelle Veränderung für Mensch und Tier bewirken zu können.

Mehr über Andrea: https://www.andrea-hartmann.com

Andreas Schwerpunkt liegt in der Arbeit mit Menschen- und Tierkörpern, u.a. für die Auflösung und Veränderung von Traumata in den Körpern und auf geistiger Ebene.

Außerdem ist sie in Beratungen und medialen Sehungen für Menschen tätig, die gerne ein selbstbestimmtes Leben führen möchten und arbeitet auch mit Tierhaltern, die Fragen über den Zustand ihres Tiers haben.

In ihren Schulungen bringt sie Menschen bei, blitzschnell aus ihrem inneren Wissen heraus Informationen über Menschen- und Tierkörper abzufragen, um dann noch leichter mit ihnen arbeiten zu können.

Andrea enwickelte Power-Vital Anwendungen für Mensch- und Tierkörper. Dabei wird sanftes Handauflegen mit der Chiro-Osteopatischen Manipulationstechnik kombiniert, um gezielt das Faszien- & Bindegewebe zu bearbeiten und den Körper in seiner Struktur aus- und aufzurichten. Während der Arbeit am Körper lassen sich innerhalb kürzester Zeit Informationen abrufen, die genutzt werden können, um die Selbstheilungskräfte anzuregen. Das Gewebe entspannt sich, sodass eingeschlossene Traumata gelöst und Veränderungen in der Struktur und Form des Körpers kreiert werden können.

Diese Sitzungen lassen sich auch in Kombination mit Körperscans als Fernanwendungen durchführen. Zur Unterstützung des Wohlbefindens arbeitet Andrea außerdem noch mit ihrer eigenen Heilwellen-Technik.

Andrea gibt zudem Access Bars® Kurse, die (nicht nur) Tiermenschen dabei helfen, sich von inneren Begrenzungen und Stress zu befreien und begrenzende Gedanken und Emotionen loszulassen. Ergänzt wird ihr Angebot durch weitere Körperprozesse von Access Consciousness®.

Andrea Hartmann

Andrea Hartmann
CFMW – Staatlich anerkannte Gesundheitspflegerin –

Zertf. Gesundheits-Heilfachberaterin – Consciousness Medium – Trainerin

Andrea wurde 1966 in Bonn geboren und lebt heute noch sehr glücklich dort. Sie erlernte zunächst den Beruf der staatl. anerkannten Gesundheitspflegerin, studierte dann aber in verschiedenen psychologischen und medizinischen Fachbereichen weiter. Dabei erlernte sie pragmatische Werkzeuge, mit denen sie noch mehr Veränderung in den Körpern und Leben ihrer Klienten anstoßen konnte.

Andrea hat seit Geburt stark ausgeprägte seherische Fähigkeiten und so kam später noch die Arbeit mit Tieren und Tiermenschen dazu. Ihre Fähigkeiten setzt sie nun seit fast 20 Jahren erfolgreich ein und ist praktizierende Expertin und Trainerin auf ihrem Gebiet für Mensch und Tier, gibt Privatsessions, Schulungen, Vorträge und ist bekannt aus TV.

Ihr Antrieb dabei ist, Spaß und Lebensfreude im Hier und Jetzt zu haben und schnelle Veränderung für Mensch und Tier bewirken zu können.

Mehr über Andrea: https://www.andrea-hartmann.com

Andreas Schwerpunkt liegt in der Arbeit mit Menschen- und Tierkörpern, u.a. für die Auflösung und Veränderung von Traumata in den Körpern und auf geistiger Ebene.

Außerdem ist sie in Beratungen und medialen Sehungen für Menschen tätig, die gerne ein selbstbestimmtes Leben führen möchten und arbeitet auch mit Tierhaltern, die Fragen über den Zustand ihres Tiers haben.

In ihren Schulungen bringt sie Menschen bei, blitzschnell aus ihrem inneren Wissen heraus Informationen über Menschen- und Tierkörper abzufragen, um dann noch leichter mit ihnen arbeiten zu können.

Andrea enwickelte Power-Vital Anwendungen für Mensch- und Tierkörper. Dabei wird sanftes Handauflegen mit der Chiro-Osteopatischen Manipulationstechnik kombiniert, um gezielt das Faszien- & Bindegewebe zu bearbeiten und den Körper in seiner Struktur aus- und aufzurichten. Während der Arbeit am Körper lassen sich innerhalb kürzester Zeit Informationen abrufen, die genutzt werden können, um die Selbstheilungskräfte anzuregen. Das Gewebe entspannt sich, sodass eingeschlossene Traumata gelöst und Veränderungen in der Struktur und Form des Körpers kreiert werden können.

Diese Sitzungen lassen sich auch in Kombination mit Körperscans als Fernanwendungen durchführen. Zur Unterstützung des Wohlbefindens arbeitet Andrea außerdem noch mit ihrer eigenen Heilwellen-Technik.

Andrea gibt zudem Access Bars® Kurse, die (nicht nur) Tiermenschen dabei helfen, sich von inneren Begrenzungen und Stress zu befreien und begrenzende Gedanken und Emotionen loszulassen. Ergänzt wird ihr Angebot durch weitere Körperprozesse von Access Consciousness®.

Ina wurde 1980 geboren. Schon in ihrer Kindheit hatte sie immer Tiere um sich, von Hamstern über Hasen zu Katzen, Hund und Pferd. Aktuell gehören zu ihrem Rudel ein Kater, drei Hunde und ein Pony. Neben ihrer Liebe zu den Tieren und der Natur interessiert sich Ina für neuen Schamanismus, altes Wissen, Jahreskreisfeste und Ritualarbeit, Kräuterkunde, alternative/energetische Heilmethoden und Werkzeuge sowie die vegane Küche.

2015 kam Ina das erste Mal zur Tierkommunikation und das hat sie seitdem nicht mehr losgelassen. Nach zwei fundierten Ausbildungen in diesem Bereich, einer Energetikausbildung sowie dem Selbststudium mit Baj Pendel biete sie seit 07/2018 unter Verbindung zur Seele Tierkommunikationen und Energiearbeiten an. Auch gibt sie ihr Wissen in unterschiedlichen Kursen gerne weiter. Die individuelle und intuitive Begleitung von Mensch und Tier gehören ebenso zu Inas Stärken wie ihre einfühlsame, sanfte Art, Dinge auf den Punkt zu bringen. Durch die Arbeit mit den Tieren und als energetische Heilerin hat Ina auch immer mehr ein Stück zurück zu sich selbst gefunden. Gerne begleitet sie nun dich und dein Tier auf eurem gemeinsamen Weg.

Sei du es dir wert, gemeinsam mit deinem Tier zu wachsen und zurück zur dir selbst zu finden.

Mehr über Ina: https://verbindung-zur-seele.de/

Durch ihre intuitive Art kann Ina oft schnell „hinter die Fassade“ schauen und erkennt Zusammenhänge zwischen Tier und Mensch. Sehr oft zeigt das Tier Themen an, die auch den Menschen betreffen. Hier findet sie die richtigen Worte und Impulse, um „Mensch“ sanft darauf hinzuweisen. So können beide gemeinsam wachsen und in ihre volle Kraft kommen.

Sie arbeitet zusammen mit Krafttieren und den Energien der Engel. Durch gezielte Heilreisen kann sie gemeinsam mit dem Tier Blockaden und Schocks auflösen, „Streithähne“ energetisch trennen oder Tiere auch auf dieser Ebene zusammenführen (wenn ein neues Tier einzieht).

Die Harmonisierung von Körper, Geist und Seele ist ihr eine Herzensangelegenheit. Durch diese Arbeit wird das ganze System von Mensch oder Tier „resetted“ und die Selbstheilungskräfte angeregt, so dass wieder mehr Harmonie im Alltag einkehren kann. Ebenso werden Blockaden gelöst, die Mensch und Tier daran hindern, voll in die eigenen Kraft zu kommen. Es ist ein heil werden auf allen Ebenen.
Neben den Einzelberatungen bietet Ina auch Onlinekurse mit persönlicher Betreuung im Bereich Energetik an.

Ina wendet die Tierkommunikation an, um so mit dem Tier in Kontakt zu treten. Das ist der erste Schritt, um Klarheit in einer Situation zu bekommen, denn wer weiß es besser, als das Tier selbst?

Oftmals zeigt es sich, dass weitere energetische Maßnahmen Mensch und Tier helfen können. Hier arbeitet sie überwiegend mit Heilpendeln der Firma Baj. Aber ebenso auch mit Heilreisen (eine Art Meditation mit dem Tier), Schutzkreisen und Krafttieren. Oft fließen auch Impulse aus ihrer spirituelle Heilerin Ausbildung mit ein.

Sie wählt stets intuitiv die passende Methode, denn jedes Lebewesen ist einzigartig und so arbeitet sie auch immer individuell mit Mensch und Tier.

Seelenfreunde Tierakademie Hundetraining online Kim Ulrich

Ina Allard
Tierkommunikatorin, Energetikerin, Weltenwandlerin

Ina wurde 1980 geboren. Schon in ihrer Kindheit hatte sie immer Tiere um sich, von Hamstern über Hasen zu Katzen, Hund und Pferd. Aktuell gehören zu ihrem Rudel ein Kater, drei Hunde und ein Pony. Neben ihrer Liebe zu den Tieren und der Natur interessiert sich Ina für neuen Schamanismus, altes Wissen, Jahreskreisfeste und Ritualarbeit, Kräuterkunde, alternative/energetische Heilmethoden und Werkzeuge sowie die vegane Küche.

2015 kam Ina das erste Mal zur Tierkommunikation und das hat sie seitdem nicht mehr losgelassen. Nach zwei fundierten Ausbildungen in diesem Bereich, einer Energetikausbildung sowie dem Selbststudium mit Baj Pendel biete sie seit 07/2018 unter Verbindung zur Seele Tierkommunikationen und Energiearbeiten an. Auch gibt sie ihr Wissen in unterschiedlichen Kursen gerne weiter. Die individuelle und intuitive Begleitung von Mensch und Tier gehören ebenso zu Inas Stärken wie ihre einfühlsame, sanfte Art, Dinge auf den Punkt zu bringen. Durch die Arbeit mit den Tieren und als energetische Heilerin hat Ina auch immer mehr ein Stück zurück zu sich selbst gefunden. Gerne begleitet sie nun dich und dein Tier auf eurem gemeinsamen Weg.

Sei du es dir wert, gemeinsam mit deinem Tier zu wachsen und zurück zur dir selbst zu finden.

Mehr über Ina: https://verbindung-zur-seele.de/

Durch ihre intuitive Art kann Ina oft schnell „hinter die Fassade“ schauen und erkennt Zusammenhänge zwischen Tier und Mensch. Sehr oft zeigt das Tier Themen an, die auch den Menschen betreffen. Hier findet sie die richtigen Worte und Impulse, um „Mensch“ sanft darauf hinzuweisen. So können beide gemeinsam wachsen und in ihre volle Kraft kommen.

Sie arbeitet zusammen mit Krafttieren und den Energien der Engel. Durch gezielte Heilreisen kann sie gemeinsam mit dem Tier Blockaden und Schocks auflösen, „Streithähne“ energetisch trennen oder Tiere auch auf dieser Ebene zusammenführen (wenn ein neues Tier einzieht).

Die Harmonisierung von Körper, Geist und Seele ist ihr eine Herzensangelegenheit. Durch diese Arbeit wird das ganze System von Mensch oder Tier „resetted“ und die Selbstheilungskräfte angeregt, so dass wieder mehr Harmonie im Alltag einkehren kann. Ebenso werden Blockaden gelöst, die Mensch und Tier daran hindern, voll in die eigenen Kraft zu kommen. Es ist ein heil werden auf allen Ebenen.
Neben den Einzelberatungen bietet Ina auch Onlinekurse mit persönlicher Betreuung im Bereich Energetik an.

Ina wendet die Tierkommunikation an, um so mit dem Tier in Kontakt zu treten. Das ist der erste Schritt, um Klarheit in einer Situation zu bekommen, denn wer weiß es besser, als das Tier selbst?

Oftmals zeigt es sich, dass weitere energetische Maßnahmen Mensch und Tier helfen können. Hier arbeitet sie überwiegend mit Heilpendeln der Firma Baj. Aber ebenso auch mit Heilreisen (eine Art Meditation mit dem Tier), Schutzkreisen und Krafttieren. Oft fließen auch Impulse aus ihrer spirituelle Heilerin Ausbildung mit ein.

Sie wählt stets intuitiv die passende Methode, denn jedes Lebewesen ist einzigartig und so arbeitet sie auch immer individuell mit Mensch und Tier.

Daniela wurde 1975 in Hagen/NRW geboren und lebt mit ihrer Familie, sowie ihren tierischen Seelengefährten in Nürnberg.

Schon als Kind hatte sie immer das Bedürfnis mit Tieren zusammen zu sein. Sie verstand sie irgendwie, nahm sie auf einer ganz besonderen Ebene – der  Seelenebene wahr. Für sie waren die Tiere gleichwertige Lebewesen und es war selbstverständlich für Daniela, dass sie eine Seele und Gefühle hatten, genau wie wir Menschen. Schon damals war es für sie ganz normal Tiere zu schützen und zu retten. Psychologie und Emotionen waren für sie schon immer wichtig.

Seit fast 20 Jahren arbeitete sie mit Menschen in der Humanpsychotherapie, in eigener Praxis und spezialiserte sich hierbei auf Angststörungen, Depressionen und Traumata. Die Tiergestützte Therapie war hierbei ein Teil davon. Doch schnell merkte sie, dass Tiere ihre ganz eigenen seelischen Themen hatten.

Als eines ihrer Vögelchen 2011 mit nur 1,5 Jahren diese Erde verließ, war das der Auslöser für eine fundierte „tiertherapeutische Ausbildung“, damit sie in Zukunft ihren eigenen und auch anderen Tieren helfen kann. Seit 2013 ist Daniela nun komplett für die seelische und körperliche Gesundheit der Tiere zuständig.

Mehr über Daniela: https://seelengefaehrten-tierheilung.de/ 

Danielas Schwerpunkt ist die Seelenheilung für Tiere und auch ihre Menschen. Damit körperliche Erkrankungen erst gar nicht entstehen. Denn: 80% der körperlichen Erkrankungen sind das Resultat der Psychosomatik.

Daniela ist Tierheilpraktikerin Fachrichtung Tierpsychologie und Schamanische Tierheilerin. Sie hat eine psychotherapeutische Ausbildung und ist mit Leib und Seele Tierschutzaktivistin.

Sie liebt die Arbeit mit allen Tieren, wobei ihr Augenmerk auf den Tieren liegt, die aus dem Tierschutz zu ihren Menschen kommen (oder auf Gnadenhöfe). Dabei kümmert sie sich speziell um die seelischen Bedürfnisse – besonders auch von Tieren wie Rinder, Schafe, Ziege, und Schweine.

Sie ist zudem Fachfrau für die Seele der gefiederten Seelengefährten: Sittiche, Papageien, Gänse, Hühner, Wildvögel und Greifvögel. Auch Reptilien gehören hin-und wieder zu ihren Klienten. Sie hilft den Tieren wieder in ihre Kraft zu kommen, Ängste loszulassen, Selbstvertrauen zu erlangen und auf allen Ebenen heil zu werden. Die Menschen dürfen gerne auf Empfehlung ebenfalls ihre seelischen Themen bearbeiten, damit sie mit ihren Tieren wieder eine einheitliche Schwingung bilden können und sich ihre Beziehung verbessert.

Durch ihre psychotherapeutischen Kenntnisse und die „Hellfühligkeit“ kann Daniela sofort die seelischen Themen bei Tieren und auch ihren Menschen erkennen.

Bei ihrer Arbeit nutzt Daniela die tierpsychologischen Ansätze und vor allem die Heilmethoden des Schamanismus, die dort wirken, wo die Schulmedizin oder herkömmliche Methoden nicht mehr wirken. So werden karmische Themen oder Verletzungen der Seele wirkungsvoll sichtbar gemacht und können geheilt werden.

Mit schamanischen Heilmethoden bringt sie die Anteile der Seele wieder zurück, die sich evtl. durch Schock, Angst und negative Erlebnisse, wie Traumata oder Verlassen werden, bei Tieren und auch bei Menschen abgespalten haben. Ebenfalls können Themen gelöst werden, die immer wieder Blockaden in der Gesundheit oder im Leben deines Tieres verursachen können. Zudem nutzt sie die Kraft der klassischen Homöopathie und Naturheilkunde um die Tiere zu behandeln.

Daniela bietet Einzelberatungen, Telefonische Beratung und auch Online Aus-und Fortbildungen mit individueller Betreuung im Bereich Schamanische Tierheilung , Orakelmethoden, Homöopathie und Persönlichkeitsentwicklung an.

Seelenfreunde Tierakademie Hundetraining online Kim Ulrich

Daniela Tara Graetz
Heilpraktikerin (Fachrichtung Humanpsychotherapie & Tierpsychologie)
Schamanische Tierheilerin
Tierschutz-Aktivistin

Daniela wurde 1975 in Hagen/NRW geboren und lebt mit ihrer Familie, sowie ihren tierischen Seelengefährten in Nürnberg.

Schon als Kind hatte sie immer das Bedürfnis mit Tieren zusammen zu sein. Sie verstand sie irgendwie, nahm sie auf einer ganz besonderen Ebene – der  Seelenebene wahr. Für sie waren die Tiere gleichwertige Lebewesen und es war selbstverständlich für Daniela, dass sie eine Seele und Gefühle hatten, genau wie wir Menschen. Schon damals war es für sie ganz normal Tiere zu schützen und zu retten. Psychologie und Emotionen waren für sie schon immer wichtig.

Seit fast 20 Jahren arbeitete sie mit Menschen in der Humanpsychotherapie, in eigener Praxis und spezialiserte sich hierbei auf Angststörungen, Depressionen und Traumata. Die Tiergestützte Therapie war hierbei ein Teil davon. Doch schnell merkte sie, dass Tiere ihre ganz eigenen seelischen Themen hatten.

Als eines ihrer Vögelchen 2011 mit nur 1,5 Jahren diese Erde verließ, war das der Auslöser für eine fundierte „tiertherapeutische Ausbildung“, damit sie in Zukunft ihren eigenen und auch anderen Tieren helfen kann. Seit 2013 ist Daniela nun komplett für die seelische und körperliche Gesundheit der Tiere zuständig.

Mehr über Daniela: https://seelengefaehrten-tierheilung.de/ 

Danielas Schwerpunkt ist die Seelenheilung für Tiere und auch ihre Menschen. Damit körperliche Erkrankungen erst gar nicht entstehen. Denn: 80% der körperlichen Erkrankungen sind das Resultat der Psychosomatik.

Daniela ist Tierheilpraktikerin Fachrichtung Tierpsychologie und Schamanische Tierheilerin. Sie hat eine psychotherapeutische Ausbildung und ist mit Leib und Seele Tierschutzaktivistin.

Sie liebt die Arbeit mit allen Tieren, wobei ihr Augenmerk auf den Tieren liegt, die aus dem Tierschutz zu ihren Menschen kommen (oder auf Gnadenhöfe). Dabei kümmert sie sich speziell um die seelischen Bedürfnisse – besonders auch von Tieren wie Rinder, Schafe, Ziege, und Schweine.

Sie ist zudem Fachfrau für die Seele der gefiederten Seelengefährten: Sittiche, Papageien, Gänse, Hühner, Wildvögel und Greifvögel. Auch Reptilien gehören hin-und wieder zu ihren Klienten. Sie hilft den Tieren wieder in ihre Kraft zu kommen, Ängste loszulassen, Selbstvertrauen zu erlangen und auf allen Ebenen heil zu werden. Die Menschen dürfen gerne auf Empfehlung ebenfalls ihre seelischen Themen bearbeiten, damit sie mit ihren Tieren wieder eine einheitliche Schwingung bilden können und sich ihre Beziehung verbessert.

Durch ihre psychotherapeutischen Kenntnisse und die „Hellfühligkeit“ kann Daniela sofort die seelischen Themen bei Tieren und auch ihren Menschen erkennen.

Bei ihrer Arbeit nutzt Daniela die tierpsychologischen Ansätze und vor allem die Heilmethoden des Schamanismus, die dort wirken, wo die Schulmedizin oder herkömmliche Methoden nicht mehr wirken. So werden karmische Themen oder Verletzungen der Seele wirkungsvoll sichtbar gemacht und können geheilt werden.

Mit schamanischen Heilmethoden bringt sie die Anteile der Seele wieder zurück, die sich evtl. durch Schock, Angst und negative Erlebnisse, wie Traumata oder Verlassen werden, bei Tieren und auch bei Menschen abgespalten haben. Ebenfalls können Themen gelöst werden, die immer wieder Blockaden in der Gesundheit oder im Leben deines Tieres verursachen können. Zudem nutzt sie die Kraft der klassischen Homöopathie und Naturheilkunde um die Tiere zu behandeln.

Daniela bietet Einzelberatungen, Telefonische Beratung und auch Online Aus-und Fortbildungen mit individueller Betreuung im Bereich Schamanische Tierheilung , Orakelmethoden, Homöopathie und Persönlichkeitsentwicklung an.

Bereich 3: Bewegung & Ernährung

Michelle faszinierten Tiere schon immer. Nach dem Abitur studierte sie zunächst Grundschullehramt, doch sie fühlte sich immer mehr zu Tieren hingezogen. So fing sie neben dem Studium den zertifizierten Lehrgang Tierphysiotherapie an der Akademie für Tierheilkunde an.

Danach besuchte sie noch diverse Fortbildungen (Blutegeltherapie, Taping, Dry Needling, Tierchiropraktik und -osteopathie). Zudem legte sie 2018 die Prüfung zum Trainer C Westernreiten ab.

Seit Februar 2018 ist sie hauptberuflich selbständig und arbeitet in diesen Bereichen. Seit 2016 wohnt sie auf dem schönen Reiterhof Gut Hahnenseifen und bietet dort Behandlungen, Training und Kurse an, aber auch mobil ist sie in ganz NRW und Teilen von Rheinland-Pfalz unterwegs. Dabei ist ihr ein harmonisches Miteinander zwischen Tier und Besitzer, die Gesunderhaltung und ein tierfairer Umgang besonders wichtig.

Mehr über Michelle: www.tierphysio-rasel.de und www.mr-pferdetraining.de

Michelle arbeitet mit vielfältigen Methoden. Zu nennen sind hier u.a.: Lymphdrainage, Massagen, Osteopathie, Thermotherapie, Massagen, aktive und passive Bewegungstherapien, Blutegel, Taping, Dry Needling (spezielle Form der Akupunktur), Elektrotherapie, Aromatherapie, Raindrop-Technik und Magnetfeldtherapie.

Ihre Kenntnisse aus der Physiotherapie wendet sie auch im Reitunterricht an und gibt reitweiseübergreifenden physiotherapeutischen Reitunterricht und Sitzschulungen.

Ihr mobiler Reitunterricht, der Beritt und die Korrektur finden in der Westernreitweise statt und sie arbeitet viel mit Bodenarbeit.

Seelenfreunde Tierakademie Hundetraining online Kim Ulrich

Michelle Rasel
Tierphysiotherapeutin, Tierosteopathin, Tierchiropraktikerin, Pferdetrainerin

Michelle faszinierten Tiere schon immer. Nach dem Abitur studierte sie zunächst Grundschullehramt, doch sie fühlte sich immer mehr zu Tieren hingezogen. So fing sie neben dem Studium den zertifizierten Lehrgang Tierphysiotherapie an der Akademie für Tierheilkunde an.

Danach besuchte sie noch diverse Fortbildungen (Blutegeltherapie, Taping, Dry Needling, Tierchiropraktik und -osteopathie). Zudem legte sie 2018 die Prüfung zum Trainer C Westernreiten ab.

Seit Februar 2018 ist sie hauptberuflich selbständig und arbeitet in diesen Bereichen. Seit 2016 wohnt sie auf dem schönen Reiterhof Gut Hahnenseifen und bietet dort Behandlungen, Training und Kurse an, aber auch mobil ist sie in ganz NRW und Teilen von Rheinland-Pfalz unterwegs. Dabei ist ihr ein harmonisches Miteinander zwischen Tier und Besitzer, die Gesunderhaltung und ein tierfairer Umgang besonders wichtig.

Mehr über Michelle: www.tierphysio-rasel.de und www.mr-pferdetraining.de

Michelle arbeitet mit vielfältigen Methoden. Zu nennen sind hier u.a.: Lymphdrainage, Massagen, Osteopathie, Thermotherapie, Massagen, aktive und passive Bewegungstherapien, Blutegel, Taping, Dry Needling (spezielle Form der Akupunktur), Elektrotherapie, Aromatherapie, Raindrop-Technik und Magnetfeldtherapie.

Ihre Kenntnisse aus der Physiotherapie wendet sie auch im Reitunterricht an und gibt reitweiseübergreifenden physiotherapeutischen Reitunterricht und Sitzschulungen.

Ihr mobiler Reitunterricht, der Beritt und die Korrektur finden in der Westernreitweise statt und sie arbeitet viel mit Bodenarbeit.

Katja wurde 1976 in Lörrach geboren und lebt mit ihrem Mann und ihren Kindern, sowie ihrem Maine Coone Kater Baxter und Labrador Sam in Auggen, einem kleinen Winzerdorf im schönen Markgräflerland.

Sie fühlte sich schon immer zur Naturheilkunde und gesunden (Tier-)Ernährung hingezogen, deshalb absolvierte sie eine Ausbildung zur zertifizierten NaturheilkundeberaterIn für Hunde (Heilkräuter, Vitalpilze und Aromaöle), die sie im April 2019 mit ausgezeichnetem Erfolg abschloss. Es folgten im August 2019 die zertifizierte Ausbildung zur ErnährungsberaterIn für Hunde mit Zusatzqualifikationen für Katzen und Fachfortbildungen in Bachblüten, Mykotherapie, BARF und Ernährung bei verschiedenen Krankheiten bei Hunden & Katzen.

Seit Januar 2019 ist sie als ErnährungsberaterIn niedergelassen und hat im September 2019 die Ausbildung zur TierheilpraktikerIn begonnen. Sie bietet Beratungen vor Ort sowie online an, auch hat sie bereits Seminare und Webinare durchgeführt und ist auch in diesem Bereich weiterhin tätig.

Das Leben und Arbeiten mit den Tieren ist für sie das Ausleben Ihrer Leidenschaft für diese Lebewesen, die sie durch Fort- & Weiterbildungen immer weiter entwickelt.

Mehr über Katja unter: http://www.barfischgut.de

Was braucht es, damit Du Deine Katze gesund ernähren und bei körperlichen & seelischen Problemen/Erkrankungen natürlich begleiten und unterstützten kannst?

Der Schwerpunkt von Katjas Arbeit liegt darin, Tierbesitzer zu coachen, damit sie ihre Tiere so artgerecht und gesund wie möglich ernähren und in schwierigen Lebenssituationen natürlich zu begleiten. Dabei gibt es für sie nicht den einen „richtigen“ Weg, sondern darum, dass es für Dich als Tierbesitzer und Dein Tier stimmig ist und zu Euren Lebensumständen passt.

Katja unterstützt Dich auch gerne dabei, die Ernährung Deines Tieres bei Erkrankungen oder Diäten anzupassen, Dir die Angst vor Mängeln oder Fehlernährungen zu nehmen und Dir die Sicherheit bei der Wahl Eurer individuell passenden Fütterungsart zu geben.

Ebenso hilft sie dir gerne dabei, seelische Probleme wie Stress oder Unruhe durch Umzüge, Umstellungen, Zuwachs usw. mit Hilfe der Bachblüten natürlich zu begleiten.

Katja nutzt bei Ihrer Arbeit Ihre langjährige Erfahrung als Hunde- & Katzenbesitzerin und Reiterin, sowie das Wissen aus Ihren vielfältigen Ausbildungen. Ihr ist es äußerst wichtig jedes Tier als einzigartiges Individuum mit seinen ganz eigenen Bedürfnissen und Ansprüchen zu sehen. Ein Patentrezept für alle gibt es nicht, jedes Tier ist anders und einzigartig.

Sehr wichtig ist es Katja, dass jedes Tier das erhält, was es gerade braucht, egal ob Kitten oder Senior, krank oder gesund.
Ein ausführliches Anamnesegespräch ist der Beginn in ein gesünderes Leben Deines Tieres.

Seelenfreunde Tierakademie Hundetraining online Kim Ulrich

Katja Hauswirth
Tierernährungs- und Naturheilberaterin, Inhaberin von BARFischgut – Tierernährungs- & Gesundheitsberatung

Michelle faszinierten Tiere schon immer. Nach dem Abitur studierte sie zunächst Grundschullehramt, doch sie fühlte sich immer mehr zu Tieren hingezogen. So fing sie neben dem Studium den zertifizierten Lehrgang Tierphysiotherapie an der Akademie für Tierheilkunde an.

Danach besuchte sie noch diverse Fortbildungen (Blutegeltherapie, Taping, Dry Needling, Tierchiropraktik und -osteopathie). Zudem legte sie 2018 die Prüfung zum Trainer C Westernreiten ab.

Seit Februar 2018 ist sie hauptberuflich selbständig und arbeitet in diesen Bereichen. Seit 2016 wohnt sie auf dem schönen Reiterhof Gut Hahnenseifen und bietet dort Behandlungen, Training und Kurse an, aber auch mobil ist sie in ganz NRW und Teilen von Rheinland-Pfalz unterwegs. Dabei ist ihr ein harmonisches Miteinander zwischen Tier und Besitzer, die Gesunderhaltung und ein tierfairer Umgang besonders wichtig.

Mehr über Michelle: www.tierphysio-rasel.de und www.mr-pferdetraining.de

Michelle arbeitet mit vielfältigen Methoden. Zu nennen sind hier u.a.: Lymphdrainage, Massagen, Osteopathie, Thermotherapie, Massagen, aktive und passive Bewegungstherapien, Blutegel, Taping, Dry Needling (spezielle Form der Akupunktur), Elektrotherapie, Aromatherapie, Raindrop-Technik und Magnetfeldtherapie.

Ihre Kenntnisse aus der Physiotherapie wendet sie auch im Reitunterricht an und gibt reitweiseübergreifenden physiotherapeutischen Reitunterricht und Sitzschulungen.

Ihr mobiler Reitunterricht, der Beritt und die Korrektur finden in der Westernreitweise statt und sie arbeitet viel mit Bodenarbeit.

Bereich 4: Berufung mit Tieren & Erfolg im Tierbusiness

Nachdem ich über meine Katzen 2012 auf die Tierkommunikation gestoßen bin, belegte ich mit Begeisterung ein Seminar nach dem anderen und gründete 2014 Seelenfreunde Tierkommunikation.

Schnell merkte ich, dass es mir nicht ausreicht, die Botschaften der Tiere für ihre Menschen zu übersetzen. Ich wollte ebenso den Tierhaltern helfen, selbst ein klares Gespür für ihre Tiere zu bekommen. Nach weiteren Ausbildungen im Bereich Energetik und Coaching entwickelte ich mein eigenes Tierhaltercoaching und begann 2016 damit, Seminare zu geben.

Durch mein eigenes Tierbusiness Seelenfreunde bildete ich mich umgehend im Bereich Marketing weiter und coache seit 2017 Menschen mit Tierbusiness dabei, sich mit ihrer Berufung authentisch zu präsentieren.

Ich freue mich, dass ich seit 2018 in der Seelenfreunde Tierakademie nun endlich all diese Bereiche miteinander vereinen kann!

Was braucht es, damit du voll in deine Kraft kommst, dein Tier liebevoll begleiten und auch mit deinem Tierbusiness einen Weg einschlagen kannst, der wirklich dir entspricht?

Der Schwerpunkt meiner Arbeit liegt darin, Tiermenschen zu begleiten, ihre Talente und Fähigkeiten zu erkennen und sie unmittelbar für ihre Tiere oder ihr Tierbusiness zu nutzen. Dabei gibt es für mich nicht den einen „richtigen“ Weg, sondern darum, dass du als Tiermensch deiner Wahrnehmung noch mehr zu vertrauen lernst.

Ich unterstütze dich gerne dabei, dein Tier verstehen zu lernen, Ängste und Stress im Zusammenleben mit ihm abzulegen und ihm stattdessen Ruhe und Sicherheit auszustrahlen.

Ebenso helfe ich dir gerne dabei, diese Fähigkeiten noch weiter auszubauen und sie auch beruflich für andere Menschen und ihre tierischen Begleiter anzuwenden.

Mit Hilfe der Tierkommunikation frage ich Informationen über den Zustand, die Bedürfnisse und Wünsche des Tieres ab. Mein selbst entwickeltes Tierhaltercoaching vereint verschiedenste Methoden aus dem Bereich der Tierkommunikation, der systemischen Aufstellungsarbeit für Mensch und Tier und dem Coaching für Menschen.

Im Tierhaltercoaching arbeiten wir nicht nur daran, das Tier und seine Bedürfnisse besser zu verstehen, sondern vor allem auch mit deiner Wirkung auf dein Tier. Lerne, auf eine neue Art und Weise mit deinem Tier zu kommunizieren und Situationen, die bisher noch stressig für euch beide waren, zu verändern!

Zusätzlich verwende ich die Methoden und Körperprozesse von Access Consciousness, u.a. Access Bars®.

Viele Impulse und Übungen zu meinen Methoden findest du auch auf meinem Podcast.

Sonja Neuroth Tierkommunikatorin Tierhaltercoach

Sonja Neuroth
Tierkommunikatorin, Tierhaltercoach, Tierbusinesscoach, Access Connsciousness® Certified Facilitator, Gründerin Seelenfreunde Tierakademie

Nachdem ich über meine Katzen 2012 auf die Tierkommunikation gestoßen bin, belegte ich mit Begeisterung ein Seminar nach dem anderen und gründete 2014 Seelenfreunde Tierkommunikation.

Schnell merkte ich, dass es mir nicht ausreicht, die Botschaften der Tiere für ihre Menschen zu übersetzen. Ich wollte ebenso den Tierhaltern helfen, selbst ein klares Gespür für ihre Tiere zu bekommen. Nach weiteren Ausbildungen im Bereich Energetik und Coaching entwickelte ich mein eigenes Tierhaltercoaching und begann 2016 damit, Seminare zu geben.

Durch mein eigenes Tierbusiness Seelenfreunde bildete ich mich umgehend im Bereich Marketing weiter und coache seit 2017 Menschen mit Tierbusiness dabei, sich mit ihrer Berufung authentisch zu präsentieren.

Ich freue mich, dass ich seit 2018 in der Seelenfreunde Tierakademie nun endlich all diese Bereiche miteinander vereinen kann!

Was braucht es, damit du voll in deine Kraft kommst, dein Tier liebevoll begleiten und auch mit deinem Tierbusiness einen Weg einschlagen kannst, der wirklich dir entspricht?

Der Schwerpunkt meiner Arbeit liegt darin, Tiermenschen zu begleiten, ihre Talente und Fähigkeiten zu erkennen und sie unmittelbar für ihre Tiere oder ihr Tierbusiness zu nutzen. Dabei gibt es für mich nicht den einen „richtigen“ Weg, sondern darum, dass du als Tiermensch deiner Wahrnehmung noch mehr zu vertrauen lernst.

Ich unterstütze dich gerne dabei, dein Tier verstehen zu lernen, Ängste und Stress im Zusammenleben mit ihm abzulegen und ihm stattdessen Ruhe und Sicherheit auszustrahlen.

Ebenso helfe ich dir gerne dabei, diese Fähigkeiten noch weiter auszubauen und sie auch beruflich für andere Menschen und ihre tierischen Begleiter anzuwenden.

Mit Hilfe der Tierkommunikation frage ich Informationen über den Zustand, die Bedürfnisse und Wünsche des Tieres ab. Mein selbst entwickeltes Tierhaltercoaching vereint verschiedenste Methoden aus dem Bereich der Tierkommunikation, der systemischen Aufstellungsarbeit für Mensch und Tier und dem Coaching für Menschen.

Im Tierhaltercoaching arbeiten wir nicht nur daran, das Tier und seine Bedürfnisse besser zu verstehen, sondern vor allem auch mit deiner Wirkung auf dein Tier. Lerne, auf eine neue Art und Weise mit deinem Tier zu kommunizieren und Situationen, die bisher noch stressig für euch beide waren, zu verändern!

Zusätzlich verwende ich die Methoden und Körperprozesse von Access Consciousness, u.a. Access Bars®.

Viele Impulse und Übungen zu meinen Methoden findest du auch auf meinem Podcast.

Als Tochter eines Malers und Galeristen wurde Carmen wohl die Kreativität und künstlerisches Talent in die Wiege gelegt. Schon als Kind wurde sie künstlerisch gefördert und es war klar, dass sie einen ebensolchen Beruf erlernte. Vor Ihrer Selbständigkeit erfuhr sie als Art Director in 7 interdisziplinären Teams von Werbeagenturen von der Pike an, wie erfolgreiche Marken aufgebaut werden.
Seit 2008 bietet sie als selbständige Grafikdesignerin und Spezialistin für visuelle Kommunikation ausgefallene Werbekonzepte. Sie wurde zur Individualistin, die mehr, als nur gute Marketing-Ideen hat. Ihre Designs transportieren Botschaften. Nicht, was wir sehen, sondern wie wir es sehen, bestimmt was wir fühlen. Deswegen gestaltet Carmen Logos, Flyer, Messeauftritte und Internetseiten, die auf das emotionale Gedächtnis der Betrachter/Kunden ausgerichtet sind und gleichzeitig die Identität und das Können eines Unternehmens und der Persönlichkeit widerspiegeln: Individuell, erfolgsversprechend, witzig, kontrovers, auffällig, Image steigernd, modern – einfach anders!
Mehr über Carmen: https://ch-medien.de/

Emotionalisierung und Personalisierung: Besonders für Menschen im Coaching- und/oder Tierbusiness ist es wichtig, durch einen professionellen Auftritt, das Vertrauen von Kunden zu gewinnen. Carmens Spezialisierung auf Neuromarketing ist ihr zentrales Instrument, emotionale Werbemedien mit psychologischer Werbewirkung zu erschaffen.

Als Photoshop-Künstlerin und Grafikerin kann sie sämtliche Werbemedien mit Bild- Textkombinationen auf Emotionen ausgerichtet gestalten und die Reaktionen der Menschen geschickt und werbewirksam integrieren.

Ein paar Beispiele ihrer Arbeit für Experten aus dem Tierbusiness Bereich:

http://desiree-kohlgraf.de
https://soulhorse.net/
https://frag-dein-tier.info/

Produkte und Dienstleistungen sind dazu bestimmt, den Verbraucher zu erreichen. Zur Entwicklung erfolgreicher Werbekampagnen habe ich gelernt, mit den Köpfen anderer zu denken.  Jahrelange praktische Berufserfahrung im gesamten Spektrum des Web-, Print- und Marken-Designs befähigen mich zur Produktentwicklung sowie zur strategischen Vermarktung der Produkte.


Bei der Aufgabe, ein Design zu entwickeln, geht es nicht darum, meinen eigenen Geschmack zu verwirklichen oder jenen des Auftraggebers zu treffen, sondern den Geschmack der Zielgruppe, die sich für das Produkt entscheiden soll.


Und es funktioniert! Es ist für mich die größte Freude, mitzuerleben, wenn meine Arbeit Früchte trägt – sprich‘ meine Kunden gesehen werden.

Carmen Holst Seelenfreunde Tierakademie

Carmen Holst
Grafikerin und Werbedesignerin für emotionale & visuelle Medienkommunikation (Logodesign, Corporate Design, Web- und Printmedien)

Als Tochter eines Malers und Galeristen wurde Carmen wohl die Kreativität und künstlerisches Talent in die Wiege gelegt. Schon als Kind wurde sie künstlerisch gefördert und es war klar, dass sie einen ebensolchen Beruf erlernte. Vor Ihrer Selbständigkeit erfuhr sie als Art Director in 7 interdisziplinären Teams von Werbeagenturen von der Pike an, wie erfolgreiche Marken aufgebaut werden.
Seit 2008 bietet sie als selbständige Grafikdesignerin und Spezialistin für visuelle Kommunikation ausgefallene Werbekonzepte. Sie wurde zur Individualistin, die mehr, als nur gute Marketing-Ideen hat. Ihre Designs transportieren Botschaften. Nicht, was wir sehen, sondern wie wir es sehen, bestimmt was wir fühlen. Deswegen gestaltet Carmen Logos, Flyer, Messeauftritte und Internetseiten, die auf das emotionale Gedächtnis der Betrachter/Kunden ausgerichtet sind und gleichzeitig die Identität und das Können eines Unternehmens und der Persönlichkeit widerspiegeln: Individuell, erfolgsversprechend, witzig, kontrovers, auffällig, Image steigernd, modern – einfach anders!
Mehr über Carmen: https://ch-medien.de/

Emotionalisierung und Personalisierung: Besonders für Menschen im Coaching- und/oder Tierbusiness ist es wichtig, durch einen professionellen Auftritt, das Vertrauen von Kunden zu gewinnen. Carmens Spezialisierung auf Neuromarketing ist ihr zentrales Instrument, emotionale Werbemedien mit psychologischer Werbewirkung zu erschaffen.

Als Photoshop-Künstlerin und Grafikerin kann sie sämtliche Werbemedien mit Bild- Textkombinationen auf Emotionen ausgerichtet gestalten und die Reaktionen der Menschen geschickt und werbewirksam integrieren.

Produkte und Dienstleistungen sind dazu bestimmt, den Verbraucher zu erreichen. Zur Entwicklung erfolgreicher Werbekampagnen habe ich gelernt, mit den Köpfen anderer zu denken.  Jahrelange praktische Berufserfahrung im gesamten Spektrum des Web-, Print- und Marken-Designs befähigen mich zur Produktentwicklung sowie zur strategischen Vermarktung der Produkte.


Bei der Aufgabe, ein Design zu entwickeln, geht es nicht darum, meinen eigenen Geschmack zu verwirklichen oder jenen des Auftraggebers zu treffen, sondern den Geschmack der Zielgruppe, die sich für das Produkt entscheiden soll.


Und es funktioniert! Es ist für mich die größte Freude, mitzuerleben, wenn meine Arbeit Früchte trägt – sprich‘ meine Kunden gesehen werden.

Simone war früher eher schüchtern, doch es trieb sie ein Wunsch an: Endlich die eigene Schüchternheit zu überwinden, voll in ihre Kraft zu kommen und sich persönlich weiterzuentwickeln! So stieß sie auf die Hypnose als Werkzeug zur Blockadenauflösung und bewarb sich auf eine Stelle als Führungsposition und führte die letzten Jahre mehrere Teams als Einrichtungsleitung in einem Altenheim.

Seit 2016 nahm nach ihrer Ausbildung zum Hypnosecoach aber auch die Arbeit als Blockadenlöserin eine immer größere Rolle in ihrem Leben ein. Seit 2018 arbeitet sie in Vollzeit mit Menschen, die sich in ihrem Herzensbusiness den Durchbruch zu mehr Mut, Erfolg und Leichtigkeit wünschen.

Außerdem hat Simone einige Jahre als spirituelle Beraterin gearbeitet und bis vor kurzem ihr Leben mit einer Katze geteilt, die ihr ein Stück weit mehr den Zugang zur Tierwelt näher gebracht hat.

Mehr über Simone: https://www.herzog-hypnose.de

Simones Schwerpunkt liegt im Bereich Erfolgs- und Geldblockaden lösen und mehr Sichtbarkeit im Business.

Durch ihre einfühlsame Art und ihre eigenen Talente im Bereich Intuition, ist sie aber auch sehr gut darin, Menschen zu begleiten, die ihre eigenen Talente nun vollkommen leben und sich nicht mehr begrenzen möchten.

Simone gibt Einzel- und Gruppensessions in Hypnosecoaching (vor Ort und online), wobei sie den/die Teilnehmer sanft dabei anleitet, ihren eigenen inneren Weg in die Entspannung und Trance zu finden, um mit Hilfe ihres eigenen Unterbewusstseins ihre bisherigen Blockaden zu erkennen und zu verändern.

In der Hypnose bleiben der/die Teilnehmer bei vollem Bewusstsein und haben jederzeit die volle Kontrolle und Wahl, welche der Bloackaden sie wirklich verändern möchten und wie tief sie sich entspannen.

Simones Sessions sind individuell auf die Wünsche und Bedürfnisse des/der Teilnehmer abgestimmt, indem man ihr vorher mitteilen kann, was man gerne verändern möchte. Sie baut genau diese Elemente dann in die Entspannungsreise ein, durch die sie die Teilnehmer während der Sitzung führt.

Du musst dabei nichts anderes machen, als dich zu entspannen, die Augen zu schließen und dein Unterbewusstsein für dich arbeiten zu lassen. Es darf auch leicht gehen!

Seelenfreunde Tierakademie Simone Herzog

Simone Herzog
Expertin für Blockadenlösung & Magic Business Lady

Simone war früher eher schüchtern, doch es trieb sie ein Wunsch an: Endlich die eigene Schüchternheit zu überwinden, voll in ihre Kraft zu kommen und sich persönlich weiterzuentwickeln! So stieß sie auf die Hypnose als Werkzeug zur Blockadenauflösung und bewarb sich auf eine Stelle als Führungsposition und führte die letzten Jahre mehrere Teams als Einrichtungsleitung in einem Altenheim.

Seit 2016 nahm nach ihrer Ausbildung zum Hypnosecoach aber auch die Arbeit als Blockadenlöserin eine immer größere Rolle in ihrem Leben ein. Seit 2018 arbeitet sie in Vollzeit mit Menschen, die sich in ihrem Herzensbusiness den Durchbruch zu mehr Mut, Erfolg und Leichtigkeit wünschen.

Außerdem hat Simone einige Jahre als spirituelle Beraterin gearbeitet und bis vor kurzem ihr Leben mit einer Katze geteilt, die ihr ein Stück weit mehr den Zugang zur Tierwelt näher gebracht hat.

Mehr über Simone: https://www.herzog-hypnose.de

Simones Schwerpunkt liegt im Bereich Erfolgs- und Geldblockaden lösen und mehr Sichtbarkeit im Business.

Durch ihre einfühlsame Art und ihre eigenen Talente im Bereich Intuition, ist sie aber auch sehr gut darin, Menschen zu begleiten, die ihre eigenen Talente nun vollkommen leben und sich nicht mehr begrenzen möchten.

Simone gibt Einzel- und Gruppensessions in Hypnosecoaching (vor Ort und online), wobei sie den/die Teilnehmer sanft dabei anleitet, ihren eigenen inneren Weg in die Entspannung und Trance zu finden, um mit Hilfe ihres eigenen Unterbewusstseins ihre bisherigen Blockaden zu erkennen und zu verändern.

In der Hypnose bleiben der/die Teilnehmer bei vollem Bewusstsein und haben jederzeit die volle Kontrolle und Wahl, welche der Bloackaden sie wirklich verändern möchten und wie tief sie sich entspannen.

Simones Sessions sind individuell auf die Wünsche und Bedürfnisse des/der Teilnehmer abgestimmt, indem man ihr vorher mitteilen kann, was man gerne verändern möchte. Sie baut genau diese Elemente dann in die Entspannungsreise ein, durch die sie die Teilnehmer während der Sitzung führt.

Du musst dabei nichts anderes machen, als dich zu entspannen, die Augen zu schließen und dein Unterbewusstsein für dich arbeiten zu lassen. Es darf auch leicht gehen!