Ausbildung Tierkommunikation, Tierenergetik und andere Tier Ausbildungen

Ausbildung für Tierkommunikation, Tierenergetik & mehr

Du möchtest gern mit Tieren arbeiten, weißt aber noch nicht, welche Ausbildung die Richtige ist? Auf dieser Seite lernst du alle unsere Aus- und Weiterbildungen für Anfänger & Fortgeschrittene auf einen Blick kennen.

WordPress Webdesign von Pfauensohn

5 von 5 Sterne bei 19 Bewertungen auf Google.
Ausbildung Tierkommunikation

Ausbildung in Tierkommunikation & Tierenergetik

Unsere Ausbildungen sind ganzheitlich angelegt, da wir nicht nur aufs Tier selber schauen, sondern das gesamte Umfeld inklusive Tierhalter mit einbeziehen. Übrigens brauchst du keine Vorkenntnisse und kannst als Anfänger direkt starten. Solltest du bereits eine Ausbildung in dem Bereich angefangen oder absolviert haben und fühlen, das etwas zu kurz gekommen ist, dann bist du selbstverständlich auch herzlich willkommen!

Schamanische Tierkommunikation

Lerne Tierkommunikation, Akasha-Lesen und Energiearbeit auf schamanische Weise mit Ina Allard.

Animal Creation®
Coach

Lerne Tierkommunikation mit Fokus auf den systemischen Ansatz, Coaching der Tierhalter und Energiearbeit mit Sonja Neuroth.

Ausbildung in Tierkommunikation:
Das bieten wir dir

  • Erhalte eine Ausbildung in der Tierkommunikation, die aber über das “klassische” hinaus geht und Tierkommunikation mit Tierenergetik und Coaching für Tierhalter kombiniert

  • Finde zahlreiche Fortbildungen, die dir helfen, um dich wirklich sicher in der Arbeit mit Mensch und Tier zu fühlen und auch schwierigere Themen wie Ängste und Unsicherheiten zu verändern

  • Erhalte zu deiner bereits absolvierten Ausbildung noch Zusatzqualifikationen in systemischer Arbeit mit Mensch und Tier oder ganzheitlicher Tiergesundheit

Deine Vorteile in der Seelenfreunde Tierakademie

Ganzheitliche Tierkommunikation

Tierkommunikation ist in vielem, was wir tun und weitergeben nur die „Basis“. Unsere Experten (Tierärzte, Schamanen, Tierphysiotherapeuten & Mensch-Tier Coaches) haben eines gemeinsam: In allen Aus- und Fortbildungen wird die klassische Tierkommunikation mit einem ganzheitlichen Ansatz kombiniert, der das gesamte Umfeld inklusive Tierhalter miteinbezieht.

Für Anfänger als auch Fortgeschrittene geeignet

Egal, ob Anfänger oder Fortgeschrittener, in unserer Tierakademie wird jeder fündig. So liegt zum Beispiel der Fokus unserer Animal Creation® Ausbildung im systemischen Ansatz, der immer das gesamte Umfeld mit einbezieht. Auf diese Weise finden auch Absolventen anderer Ausbildungen stets etwas Neues bei uns. Außerdem sorgen zahlreiche Fortbildungen dafür, dass auch nach der Ausbildung keine Langeweile aufkommt.

Nach der Ausbildung Erfolg im Tierbusiness

Nach der Ausbildung ist vor dem Erfolg im Tierbusiness. Wenn du nützliche Tools und Wissen haben möchtest, wie du im Anschluss mit deiner Tierberufung Geld verdienen kannst, bieten wir dir auch hierzu zahlreiche Angebote. Vom Businessplan bis hin zur eigenen Webseite und Corporate Identity, unsere Experten im Marketing sind an deiner Seite.

Selbstlernkurs für Businessaufbau

Viele Tierkommunikatoren wissen nicht, wie sie nach ihrer Ausbildung an Kunden gelangen können. Mit unserem Selbstlernkurs “Tierbusinessmagie” geben wir dir wertvolle Tools an die Hand, um dir bewusst zu zeigen, wie du mit deinem Tierberuf Geld verdienen kannst. Ausbildungsinhalte sind unter anderem: Zielgruppenfindung, Positionierung, Marketing und Mindsetausrichtung.

Tierbusiness-
Magie

Der Online-Selbstlernkurs wird in drei unterschiedlichen Paketen angeboten, je nachdem, was du benötigst. Lerne wann du willst und wo du willst, wie du dein Tierbusiness nach vorne bringst.

Weiterbildungen im Bereich Tierkommunikation, Tierenergetik und Tiergesundheit

FAQ – Häufig gestellte Fragen zur Ausbildung in der Tierkommunikation

Ich habe schon woanders eine Ausbildung in Tierkommunikation gemacht, aber mir fehlt noch was… Was kann ich bei euch zusätzlich lernen?

Zu uns kommen öfter Teilnehmer, die bereits woanders eine Tierkommunikation oder Energetik Ausbildung gemacht haben und sich noch nicht ganz bereit fühlen, weil ihnen scheinbar etwas fehlt. Zunächst einmal: Du wirst in deinen Beruf als angehende Tierkommunikatorin rein wachsen und wir möchten dich ermutigen, immer weiter zu üben und deine Erfahrungen zu sammeln.

Dennoch kann es natürlich sein, dass du deinen ganz persönlichen Zugang zur Tierkommunikation noch nicht gefunden hast. Einige Ausbildung behandeln nur EINEN Zugang zur Tierkommunikation, z.B. über Meditation oder indem du zuerst bestimmte Rituale machen sollst, um dich mit Tieren zu verbinden. Unsere Erfahrung ist jedoch, dass jeder seinen ganz individuellen Zugang hat und dass es weitaus mehr als nur einen Weg dahin gibt, fließend und ohne Selbstzweifel mit Tieren sprechen zu können. Nicht jedem liegt z.B. das Meditieren oder dass es ganz still sein muss. Nicht jedem liegt die schriftliche oder die mündliche Form der Kommunikation und es gibt noch sehr viel mehr Arten, als das.
Falls du also deinen persönlichen Zugang und Stil noch nicht gefunden hast, gib bitte nicht auf! In unserer Ausbildung wirst du viele verschiedene Möglichkeiten kennenlernen. Du wirst hier gecoacht, deine inneren Zweifel und Unsicherheiten loszulassen und mehr mit deinen individuellen Fähigkeiten in Kontakt zu kommen. Du lernst außerdem auch, wie du dich selbst coachst, wenn dein Denken dir im Wege steht und du einmal scheinbar nicht weiterkommst.

Und zu guter Letzt: Bei uns lernst du nicht nur die Arbeit mit Tieren, sondern immer mit Mensch UND Tier im Team! Falls du dich bisher noch nicht „bereit“ genug für den Tierberuf gefühlt hast, liegt das wahrscheinlich daran, dass du noch nicht weißt, wie du mit den typisch menschlichen Themen in der jeweiligen Mensch-Tier Beziehung umgehen sollst (z.B. Ängste und Sorgen der Tierhalter in Bezug auf ihre Tiere). Da das Tier nie getrennt von seinem Menschen zu betrachten ist, wirst du bei uns lernen, wie du auch solche Themen seitens des Tiermenschen energetisch mit ihm auflöst und veränderst. Außerdem lernst du, wie du ermächtigend mit Tiermenschen arbeitest – also, wie du ihnen zeigst, wie sie ihren ganz eigenen Weg finden und gehen.

In unserer Ausbildung zur Tierkommunikation bekommst du also gleich drei Dinge, die dir vielleicht bei deiner bisherigen Ausbildung gefehlt haben:

  1. Einen besseren Zugang zu dir selbst und deinen Fähigkeiten und das Wissen, wie du dich selbst coachst
  2. Eine Vielfalt an Möglichkeiten, wie du Tiere verstehen und mit ihnen arbeiten kannst (nicht nur „den einen Weg“, der bei dir vielleicht gar nicht geklappt hat)
  3. Das Wissen, wie du mit Mensch und Tier im Team arbeitest und Tierhalter coachst, dass sie selbst einen intuitiveren Zugang zu ihren Tieren bekommen. Außerdem die Möglichkeit, auch typisch menschliche Themen wie Ängste und Unsicherheiten gemeinsam zu verändern und aufzulösen
In welchem Format finden eure Ausbildungen & Fortbildungen statt?

Die Formate sind ganz unterschiedlich: Unsere Ausbildungen in Tierkommunikation finden mehrere Monate lang live und online in der Gruppe statt. Im Live Gruppencoaching kannst du gerne deine Fragen stellen und wir üben auch live mit Tieren und ihren Menschen, damit du Praxiserfahrungen sammeln kannst.

In der Animal Creation® Ausbildung gibt es außerdem immer mal wieder freiwillige und kostenfreie Mentoringtermine, in denen du noch mehr üben kannst, wenn du das möchtest. Zusätzlich bekommst du in dieser Ausbildung einen Rabatt auf unsere Aufstellungen mit Tieren Kurse live vor Ort, wo du dabei sein kannst, wenn wir mit Mensch und Tier im Team arbeiten.

Unsere Fortbildungen im Bereich Tierkommunikation, Tierenergetik und Tiergesundheit sind größtenteils Selbstlernkurse. Das bedeutet, dass alle Inhalte schon aufgezeichnet sind und du dir Videos, Audios und Skripte nach Belieben und zu deinem eigenen Zeitpunkt anschauen oder anhören kannst – ohne einen Anschluss an die Gruppe oder zusätzliche Betreuung. Wir achten darauf, dass unsere Ausbildungen, Kurse und Fortbildungen so viele Lerntypen wie möglich ansprechen (z.B. Hören, Sehen, Lesen, Selbst aktiv werden / Praxis), damit jeder auf seine Kosten kommt und Lernen wirklich Spaß macht! Selbstverständlich darfst du dir die Inhalte deines Onlinekurses, Fortbildung oder Ausbildung auf deinem Gerät abspeichern, um immer wieder darauf zugreifen zu können und sie dir öfter anzusehen oder anzuhören.

Außerdem sei noch gesagt, dass wir bei den Tierkommunikationskursen ganz bewusst das Onlineformat bevorzugen, da wir so leichter über mehrere Wochen miteinander arbeiten können. Das hat den Vorteil, dass die Inhalte oftmals viel besser verinnerlicht werden können, als bei einem einmaligen Wochenendseminar. Seitdem wir die Ausbildung in Tierkommunikation online geben und nicht mehr vor Ort, haben unsere Teilnehmer nachhaltigere Erfolgserlebnisse, da sie Schritt für Schritt in ihre Fähigkeiten “hineinwachsen” können. Ein weiterer Vorteil am Onlineformat ist natürlich, dass du dir ggf. die weite Anreise sparst und die Inhalte sehr viel leichter in deinen Alltag integrieren kannst.

Kann jeder mit Tieren sprechen lernen und die Ausbildung in Tierkommunikation schaffen?

Fragst du dich, ob es jedem möglich ist, mit Tieren sprechen zu lernen?

Ja, es ist definitiv für jeden möglich – wenn du bereit bist, dranzubleiben! Die Ausbildung in Tierkommunikation ist eine eigenverantwortliche Sache, das heißt, du wirst dir das Lernen zwischen den Einheiten selbst einteilen. Doch keine Sorge: Wir schauen immer wieder, dass es spielerisch geht! Die Art und Weise, wie wir lernen, entspricht nicht der einer typischen Ausbildung: Es geht nicht darum, dass du vorgefertigtes Wissen auswendig lernst oder alles genauso machst, wie Sonja. Viel mehr wirst du dich viel damit befassen, limitierende Glaubenssätze loszulassen und dich selbst noch besser kennenzulernen.

Wenn du also am Anfang noch etwas unsicher bist: Bleib einfach dran! Bisher hat sich bei jedem Teilnehmer die Fähigkeit, mit Tieren zu kommunizieren irgendwann im Laufe der Ausbildung geöffnet – auf die unterschiedlichsten Arten und Weisen! Du wirst auch mit der Zeit herausfinden, was dir besonders liegt und was „deine“ Themen in der Arbeit mit Mensch und Tier sind.

Welche technischen Voraussetzungen brauche ich, um an den Online Meetings teilzunehmen?

Keine Sorge, du brauchst nicht viel!

Die Online Gruppencoachings laufen in der Regel über Zoom ab – in einem virtuellen Raum, wo du mich sehen und hören kannst und selbst auch die Möglichkeit hast, dein Mikrofon und deine Kamera anzuschalten. Das ist aber kein Muss, du kannst auch in den Chat schreiben.

Vor den Terminen bekommst du von mir eine Nachricht mit dem jeweiligen Einwahllink. Auf den kannst du zu der vereinbarten Zeit klicken und wirst in den Meetingraum weitergeleitet.

Zoom ist für dich kostenlos und funktioniert sowohl auf PC, als auch Laptop, Tablet und Smartphone. Auf einigen Geräten ist es nötig, dass du eine (kostenlose) App herunterlädst. Das Programm führt dich aber durch diesen Prozess, wenn du das erste Mal auf den Zugangslink klickst.

 

Für den Zugang in die Seelenfreunde Tierakademie und deine kursbegleitende Gruppe brauchst du nicht mehr als das Gerät, das du jetzt auch gerade benutzt, um diesen Text hier zu lesen.

Titel

Nach oben