Anti-Giftköder Training für deinen Hund (Onlinekurs)

86,50 inkl. MwSt.

Keine Angst mehr vor Giftködern im Alltag (Onlinekurs)

(Dieses Produkt ist ein Affiliatelink, das bedeutet, dass über deinen Kauf bei Elopage eine Provision an die Tierakademie geht. Für dich entstehen dabei keine Zusatzkosten)

Beschreibung

Anti-Giftköder-Training für deinen Hund

DU HAST ANGST, DASS DEIN HUND EINEN GIFTKÖDER FRESSEN UND DARAN STERBEN KÖNNTE? ICH NEHME DIR MIT DIESEM ONLINE-TRAINING DIESE ANGST!

In diesem Online-Kurs lernst du, wie du deinen Hund ganz ohne Maulkorb vor Giftködern schützen kannst -> und das in nur 7 Wochen!

Dieses ONLINE Anti-Giftköder-Training eignet sich auch für Allesfresser & Vielfresser. Weil deinem Hund das Training Spaß macht wird er lernen, Giftköder links liegen zu lassen & diese stattdessen anzuzeigen.
In 7 Kapiteln und drei Bonuskapiteln nehme ich dich mit in die Welt des Anti-Giftköder-Trainings mit positiver Verstärkung. Nur so schützt du deinen Hund effektiv vor Giftködern, und stärkst nebenbei noch die Bindung zu deinem Hund.

Ich erkläre dir in den Videos die einzelnen Schritte. Außerdem bekommst du Videos vom Training selbst zur Verfügung gestellt. Ebenso habe ich dir die einzelnen Schritte verschriftlicht – diese kannst du herunterladen.

Mit diesem Onlinekurs …

wirst du:

  • Lernen, wie du deinem Hund die Anzeige von Giftködern beibringst

  • Herausfinden, welche Gefahren im Alltag überhaupt auf euch lauern

  • Ein Abbruchsignal und ein Auflösezeichen aufbauen

  • Einfach entspannter und gelassener durch den Alltag gehen

  • Weitere essentielle Bestandteile des Hundetrainings kennenlernen

Anti-Giftköder-Training

86,50EUR
  • 7 wöchiger Onlinekurs
Die gebürtige Kärtnerin mit italienischen Wurzeln, Laura Gentile, entdeckte bereits in früher Kindheit ihre Liebe zu Tieren. Trotzdem muss ihr Weg in die Selbstständigkeit und zum ausgebildeten Tiertrainer als besonders angesehen werden. Obwohl sie ihr Leben schon immer mit Hunden und Katzen teilte, veränderte Assistenzhündin Lychee ihr Leben, in mehrfacher Hinsicht. Eigentlich studierte Laura Medien – und Kommunikationswissenschaften, schloss ihr erstes Studium auch erfolgreich ab und wollte in der Marketing- und Journalistenbranche Fuß fassen. 2016 zog ihre Assistenzhündin bei ihr ein, Laura entschied isch bewusst gegen eine Fremdausbildung und als Team bestritten sie den Weg zum zertifizierten Assistenzhunde-Team. bereits während dieser Selbstausbildung fiel stark auf, über welche enorme Auffassungsgabe Laura in Bezug auf tierische Kommunikation und Körpersprache verfügt und ebenso, dass ihre ruhige und ausgeglichene Art den Tieren Sicherheit vermittelt. Laura absolviert momentan noch ein Masterstudium im Bereich Media and Convergence Management, hat jedoch den Schritt in die Selbstständigkeit gewagt, zahlreiche Ausbildungen im Bereich Tiertraining absolviert und steht nun ihren Kunden und Kundinnen durch ihre Onlineberatungen weltweit zur Verfügung. Gentile lehnt jegliche Form der Gewalt im Tiertraining strikt ab und arbeitet mit positiver Verstärkung. Mehr über Laura: https://pfoetchentraining.com
Mensch und Hund müssen als gleichberechtigte Partner verstanden werden, welche durch die gemeinsame Arbeit Bindung aufbauen und als Team zusammenwachsen. Der Jagdtrieb an sich muss als etwas vollkommen Natürliches verstanden werden, der weder aberzogen noch durch selektive Zucht ausgeschlossen werden kann. Jedoch ist es bei jedem Hund möglich, das Jagdverhalten durch die richten Trainingsansätze kontrollieren zu können. Neben dem Anti-Jagd-Training spezialisiert sich Laura Gentile auch auf das sogenannte Anti-Giftköder-Training. Ausgelegte Köder die Schneckenkorn, Rattengift oder Rasierklingen enthalten sind leider keine Seltenheit mehr und viele Halter und Halterinnen fürchten sich davor, dass der eigene Hund einen solchen Köder aufnehmen könnte. Um sich aktiv vor solchen Gefahren schützen zu können, bietet sich das Anti-Giftköder-Training an, bei welchem die Hunde nicht nur lernen keine Köder aufzunehmen, sondern diese auch dem Halter/der Halterin anzuzeigen.
Laura arbeitet mittels moderner Methoden unter Anwendung der positiven Verstärkung. Jene Methoden sind die einzigen, welche als tierschutzkonform angesehen werden müssen und auch bei jedem Tier langfristig zum Erfolg führen. Druck und Strafe sind im modernen Tiertraining nicht angebracht. Lauras Erfolge und die ihrer Kunden und Kundinnen sprechen für sich und da sie von diesen Methoden zu 100% überzeugt ist, hat sie ihr Fachwissen im Bereich der positiven Arbeit mit Tieren noch vertieft. Alle von ihr angebotenen Trainings erfolgen ausschließlich durch moderne Trainingsmethoden und führen immer zum Erfolg. Gentile trainiert nie auf einem Trainingsplatz, sondern immer mitten im Alltag. Denn: Hunde lernen auch ortsbezogen und müssen daher an viele verschiedene Orte gewöhnt werden, um dort erwünschtes Verhalten ausführen zu können. Laura absolvierte zahlreiche Aus- und Fortbildungen und ist eine der wenigen Fear Free zertifizierten Trainerinnen in Österreich. Sie ist der festen Überzeugung, dass jedes Tier ein stressfreies und erfülltes Leben ohne Angst verdient, dies kann mittels der von ihr gewählten Methoden erreicht werden. Neben dem Bereich des Hundetrainings ist Gentile auch ausgebildete Katzentrainerin und Verhaltensberaterin. Auch im Bereich des Katzentrainings setzt sie ausschließlich auf tierschutzkonforme Trainingsansätze und ist davon überzeugt, dass auch Katzen trainiert werden können.
Laura Gentile Hundetraining Katzentraining Tierakademie

Laura Gentile Hunde- und Katzentrainerin Gründerin von PFOETCHENTRAINING.COM Fear Free Certified Professional

Die gebürtige Kärtnerin mit italienischen Wurzeln, Laura Gentile, entdeckte bereits in früher Kindheit ihre Liebe zu Tieren. Trotzdem muss ihr Weg in die Selbstständigkeit und zum ausgebildeten Tiertrainer als besonders angesehen werden. Obwohl sie ihr Leben schon immer mit Hunden und Katzen teilte, veränderte Assistenzhündin Lychee ihr Leben, in mehrfacher Hinsicht. Eigentlich studierte Laura Medien – und Kommunikationswissenschaften, schloss ihr erstes Studium auch erfolgreich ab und wollte in der Marketing- und Journalistenbranche Fuß fassen. 2016 zog ihre Assistenzhündin bei ihr ein, Laura entschied isch bewusst gegen eine Fremdausbildung und als Team bestritten sie den Weg zum zertifizierten Assistenzhunde-Team. bereits während dieser Selbstausbildung fiel stark auf, über welche enorme Auffassungsgabe Laura in Bezug auf tierische Kommunikation und Körpersprache verfügt und ebenso, dass ihre ruhige und ausgeglichene Art den Tieren Sicherheit vermittelt. Laura absolviert momentan noch ein Masterstudium im Bereich Media and Convergence Management, hat jedoch den Schritt in die Selbstständigkeit gewagt, zahlreiche Ausbildungen im Bereich Tiertraining absolviert und steht nun ihren Kunden und Kundinnen durch ihre Onlineberatungen weltweit zur Verfügung. Gentile lehnt jegliche Form der Gewalt im Tiertraining strikt ab und arbeitet mit positiver Verstärkung. Mehr über Laura: https://pfoetchentraining.com
Mensch und Hund müssen als gleichberechtigte Partner verstanden werden, welche durch die gemeinsame Arbeit Bindung aufbauen und als Team zusammenwachsen. Der Jagdtrieb an sich muss als etwas vollkommen Natürliches verstanden werden, der weder aberzogen noch durch selektive Zucht ausgeschlossen werden kann. Jedoch ist es bei jedem Hund möglich, das Jagdverhalten durch die richten Trainingsansätze kontrollieren zu können. Neben dem Anti-Jagd-Training spezialisiert sich Laura Gentile auch auf das sogenannte Anti-Giftköder-Training. Ausgelegte Köder die Schneckenkorn, Rattengift oder Rasierklingen enthalten sind leider keine Seltenheit mehr und viele Halter und Halterinnen fürchten sich davor, dass der eigene Hund einen solchen Köder aufnehmen könnte. Um sich aktiv vor solchen Gefahren schützen zu können, bietet sich das Anti-Giftköder-Training an, bei welchem die Hunde nicht nur lernen keine Köder aufzunehmen, sondern diese auch dem Halter/der Halterin anzuzeigen.
Laura arbeitet mittels moderner Methoden unter Anwendung der positiven Verstärkung. Jene Methoden sind die einzigen, welche als tierschutzkonform angesehen werden müssen und auch bei jedem Tier langfristig zum Erfolg führen. Druck und Strafe sind im modernen Tiertraining nicht angebracht. Lauras Erfolge und die ihrer Kunden und Kundinnen sprechen für sich und da sie von diesen Methoden zu 100% überzeugt ist, hat sie ihr Fachwissen im Bereich der positiven Arbeit mit Tieren noch vertieft. Alle von ihr angebotenen Trainings erfolgen ausschließlich durch moderne Trainingsmethoden und führen immer zum Erfolg. Gentile trainiert nie auf einem Trainingsplatz, sondern immer mitten im Alltag. Denn: Hunde lernen auch ortsbezogen und müssen daher an viele verschiedene Orte gewöhnt werden, um dort erwünschtes Verhalten ausführen zu können. Laura absolvierte zahlreiche Aus- und Fortbildungen und ist eine der wenigen Fear Free zertifizierten Trainerinnen in Österreich. Sie ist der festen Überzeugung, dass jedes Tier ein stressfreies und erfülltes Leben ohne Angst verdient, dies kann mittels der von ihr gewählten Methoden erreicht werden. Neben dem Bereich des Hundetrainings ist Gentile auch ausgebildete Katzentrainerin und Verhaltensberaterin. Auch im Bereich des Katzentrainings setzt sie ausschließlich auf tierschutzkonforme Trainingsansätze und ist davon überzeugt, dass auch Katzen trainiert werden können.
Lauras Angebote
Nach oben