Werde Expertin für Tiergesundheit durch Pflanzenkraft (Onlinekurs)

389,00 inkl. MwSt.

So stärkst du dein Tier mit einfachen, natürlichen Mitteln (Onlinekurs)

Beschreibung

Werde Expertin für Tiergesundheit durch Pflanzenkraft (Onlinekurs)

Bist du es nicht auch leid, wegen jeder „Kleinigkeit“ direkt mit Deinem Tier zu Tierarzt zu gehen? Hast du gewusst, dass unsere Natur so viel für uns und unsere Tiere zu bieten hat? Und das oftmals kostenlos, auf jeden Fall immer günstiger als die Xte Tierarztrechnung…

Fragst du dich manchmal, wie du dein Tier dabei unterstützen kannst, gesund zu bleiben? Denn vorsorgen ist immer besser als heilen!

In unserem Kurs lernst Du verschiedene naturheilkundliche Methoden kennen, mit denen Du das Immunsystem Deines Tieres aktiv stärken kannst und Körper und Seele in Einklang bringst, für ein gesundes und aktives Tierleben.

Im 6teiligen Onlinekurs „Werde zur Expertin für Tiergesundheit durch Pflanzenkraft“ stellen wir dir 6 unterschiedliche Methoden aus dem Reich der (Heil-)Pflanzenwelt vor.

In diesem Kurs wirst Du lernen, wie Du …

  • Die Kraft der Bäume und Knospen für eine Frühjahrskur nutzen kannst. In den Knospen und jungen Trieben steckt die pure Lebenskraft. Nutze sie für dich und dein Tier! Wir zeigen dir unterschiedliche, teils „vergessene“ Anwendungsmöglichkeiten!
  • Bachblüten begleiten unsere Tiere vor allem auf der seelischen Ebene, dort haben Krankheiten ihren Ursprung und dort dürfen sie auch geheilt werden. Wir sagen dir, welche Blüte du wann anwenden kannst und wie du eigene Essenzen herstellst!
  • Heilkräuter sind wohl die älteste, bekannte Medizin überhaupt. Sie wirken vor allem auf körperlicher Ebene wunderbar unterstützend. Wir stellen dir einige heimische Pflanzen vor und verraten dir, wann und wie du sie einsetzen kannst und auf was du beim selbst sammeln achten solltest!
  • Ätherische Öle enthalten die konzentrierte Pflanzenpower und überwinden die Blut-Hirn-Schranke. Einige Öle sind stärker und wirksamer als herkömmliche Antibiotika. Doch es gibt auch für Tiere giftige Öle. Wir zeigen dir, wie du sie verantwortungsvoll anwendest und worauf du unbedingt beim Kauf achten solltest!
  • Das Räuchern mit Kräutern kennst du vielleicht aus der Winterzeit. Hast du gewusst, dass du damit auch dein Tier unterstützen kannst? Indem du die Umgebung und die Aura räucherst oder Heilräucherungen durchführst. Wir zeigen dir, wie du auch ohne Kohle räuchern kannst, wie du eigene Moxa-Kerzen herstellst und was sonst so zu beachten ist!
  • Vitalpilze sind kleine Kraftpakte, die lange unbekannt waren. Doch so langsam macht man sich ihre Kraft wieder zu nutze. Zur Stabilisierung des Immunsystems, bei älteren Tieren aber auch in der Krebstherapie. Wir stellen dir die wichtigsten Pilze incl. ihrer Anwendung vor und erklären dir den Unterschied zwischen Extrakt und Pulver!

Du kannst jeden Monat (Ausnahme: August, Dezember, April – hier ist Pause) neu einsteigen und mit dem dann jeweils aktuellen Thema beginnen (s. Programmablauf)

Dein Programm

Die Zoom Meetings finden an folgenden Terminen statt – dazwischen erhältst du Materialen, die du in deinem Tempo durcharbeiten kannst (wenn du erst später einsteigst, steigst du mit demjeweiligen Thema ein. Die bereits vergangenen Themen werden im nächsten Zyklus des Kurses erneut wiederholt und du kannst dann beim nächsten Mal live daran teilnehmen):

  • Bäume/Knospen: 18.5.
  • Bachblüten: 15.6.
  • Kräuter: 13.7.
  • Ätherische Öle: 21.9.
  • Räuchern: 19.10.
  • Vitalpilze: 16.11

In diesem Onlinekurs …

wirst du:

  • Einen leichten und einfach umzusetzenden Zugang zur (Heil-)pflanzenwelt bekommen, der sich mit deinem Alltag vereinbbaren lässt

  • Sicherheit im Umgang mit den verschiedenen Pflanzen bekommen

  • Lernen, wie du dich selbst und dein Tier unterstützen und stärken kannst

  • Dein Repertoire und deine Angebote erweitern können, falls du auch beruflich mit Tieren arbeitest

erwarten dich:

  • Monatliche Zoom-Meetings zur Vertiefung und Aufbereitung der Inhalte und zur Klärung deiner Fragen

  • Begleitende Facebookgruppe zum Austausch mit Gleichgesinnten und für neue Impulse

  • 1 umfangreiches monatliches Skript, in dem Du die einzelnen Inhalte nachlesen und erarbeiten kannst

  • Einen kleinen Multiple-Choice Abschlusstest mit Fragen zu jedem einzelnen Themenbereich, bei bestehen erhältst Du Dein „Experten-Zertifikat“

Kurs Werde Expertin für Tiergesundheit durch Pflanzenkraft

EUR389
  • Kurs inkl. aller Materialien und Leistungen

Die Zugangsdaten erhältst du, nachdem du dich angemeldet hast und das Geld eingegangen ist. In den FAQs findest du weitere Hinweise zu den technischen Voraussetzungen.

Ina wurde 1980 geboren. Schon in ihrer Kindheit hatte sie immer Tiere um sich, von Hamstern über Hasen zu Katzen, Hund und Pferd. Aktuell gehören zu ihrem Rudel ein Kater, drei Hunde und ein Pony. Neben ihrer Liebe zu den Tieren und der Natur interessiert sich Ina für neuen Schamanismus, altes Wissen, Jahreskreisfeste und Ritualarbeit, Kräuterkunde, alternative/energetische Heilmethoden und Werkzeuge sowie die vegane Küche.

2015 kam Ina das erste Mal zur Tierkommunikation und das hat sie seitdem nicht mehr losgelassen. Nach zwei fundierten Ausbildungen in diesem Bereich, einer Energetikausbildung sowie dem Selbststudium mit Baj Pendel biete sie seit 07/2018 unter Verbindung zur Seele Tierkommunikationen und Energiearbeiten an. Auch gibt sie ihr Wissen in unterschiedlichen Kursen gerne weiter. Die individuelle und intuitive Begleitung von Mensch und Tier gehören ebenso zu Inas Stärken wie ihre einfühlsame, sanfte Art, Dinge auf den Punkt zu bringen. Durch die Arbeit mit den Tieren und als energetische Heilerin hat Ina auch immer mehr ein Stück zurück zu sich selbst gefunden. Gerne begleitet sie nun dich und dein Tier auf eurem gemeinsamen Weg.

Sei du es dir wert, gemeinsam mit deinem Tier zu wachsen und zurück zur dir selbst zu finden.

Mehr über Ina: https://verbindung-zur-seele.de/

Durch ihre intuitive Art kann Ina oft schnell „hinter die Fassade“ schauen und erkennt Zusammenhänge zwischen Tier und Mensch. Sehr oft zeigt das Tier Themen an, die auch den Menschen betreffen. Hier findet sie die richtigen Worte und Impulse, um „Mensch“ sanft darauf hinzuweisen. So können beide gemeinsam wachsen und in ihre volle Kraft kommen.

Sie arbeitet zusammen mit Krafttieren und den Energien der Engel. Durch gezielte Heilreisen kann sie gemeinsam mit dem Tier Blockaden und Schocks auflösen, „Streithähne“ energetisch trennen oder Tiere auch auf dieser Ebene zusammenführen (wenn ein neues Tier einzieht).

Die Harmonisierung von Körper, Geist und Seele ist ihr eine Herzensangelegenheit. Durch diese Arbeit wird das ganze System von Mensch oder Tier „resetted“ und die Selbstheilungskräfte angeregt, so dass wieder mehr Harmonie im Alltag einkehren kann. Ebenso werden Blockaden gelöst, die Mensch und Tier daran hindern, voll in die eigenen Kraft zu kommen. Es ist ein heil werden auf allen Ebenen.
Neben den Einzelberatungen bietet Ina auch Onlinekurse mit persönlicher Betreuung im Bereich Energetik an.

Ina wendet die Tierkommunikation an, um so mit dem Tier in Kontakt zu treten. Das ist der erste Schritt, um Klarheit in einer Situation zu bekommen, denn wer weiß es besser, als das Tier selbst?

Oftmals zeigt es sich, dass weitere energetische Maßnahmen Mensch und Tier helfen können. Hier arbeitet sie überwiegend mit Heilpendeln der Firma Baj. Aber ebenso auch mit Heilreisen (eine Art Meditation mit dem Tier), Schutzkreisen und Krafttieren. Oft fließen auch Impulse aus ihrer spirituelle Heilerin Ausbildung mit ein.

Sie wählt stets intuitiv die passende Methode, denn jedes Lebewesen ist einzigartig und so arbeitet sie auch immer individuell mit Mensch und Tier.

Seelenfreunde Tierakademie Hundetraining online Kim Ulrich

Ina Allard
Tierkommunikatorin, Energetikerin, Weltenwandlerin

Ina wurde 1980 geboren. Schon in ihrer Kindheit hatte sie immer Tiere um sich, von Hamstern über Hasen zu Katzen, Hund und Pferd. Aktuell gehören zu ihrem Rudel ein Kater, drei Hunde und ein Pony. Neben ihrer Liebe zu den Tieren und der Natur interessiert sich Ina für neuen Schamanismus, altes Wissen, Jahreskreisfeste und Ritualarbeit, Kräuterkunde, alternative/energetische Heilmethoden und Werkzeuge sowie die vegane Küche.

2015 kam Ina das erste Mal zur Tierkommunikation und das hat sie seitdem nicht mehr losgelassen. Nach zwei fundierten Ausbildungen in diesem Bereich, einer Energetikausbildung sowie dem Selbststudium mit Baj Pendel biete sie seit 07/2018 unter Verbindung zur Seele Tierkommunikationen und Energiearbeiten an. Auch gibt sie ihr Wissen in unterschiedlichen Kursen gerne weiter. Die individuelle und intuitive Begleitung von Mensch und Tier gehören ebenso zu Inas Stärken wie ihre einfühlsame, sanfte Art, Dinge auf den Punkt zu bringen. Durch die Arbeit mit den Tieren und als energetische Heilerin hat Ina auch immer mehr ein Stück zurück zu sich selbst gefunden. Gerne begleitet sie nun dich und dein Tier auf eurem gemeinsamen Weg.

Sei du es dir wert, gemeinsam mit deinem Tier zu wachsen und zurück zur dir selbst zu finden.

Mehr über Ina: https://verbindung-zur-seele.de/

Durch ihre intuitive Art kann Ina oft schnell „hinter die Fassade“ schauen und erkennt Zusammenhänge zwischen Tier und Mensch. Sehr oft zeigt das Tier Themen an, die auch den Menschen betreffen. Hier findet sie die richtigen Worte und Impulse, um „Mensch“ sanft darauf hinzuweisen. So können beide gemeinsam wachsen und in ihre volle Kraft kommen.

Sie arbeitet zusammen mit Krafttieren und den Energien der Engel. Durch gezielte Heilreisen kann sie gemeinsam mit dem Tier Blockaden und Schocks auflösen, „Streithähne“ energetisch trennen oder Tiere auch auf dieser Ebene zusammenführen (wenn ein neues Tier einzieht).

Die Harmonisierung von Körper, Geist und Seele ist ihr eine Herzensangelegenheit. Durch diese Arbeit wird das ganze System von Mensch oder Tier „resetted“ und die Selbstheilungskräfte angeregt, so dass wieder mehr Harmonie im Alltag einkehren kann. Ebenso werden Blockaden gelöst, die Mensch und Tier daran hindern, voll in die eigenen Kraft zu kommen. Es ist ein heil werden auf allen Ebenen.
Neben den Einzelberatungen bietet Ina auch Onlinekurse mit persönlicher Betreuung im Bereich Energetik an.

Ina wendet die Tierkommunikation an, um so mit dem Tier in Kontakt zu treten. Das ist der erste Schritt, um Klarheit in einer Situation zu bekommen, denn wer weiß es besser, als das Tier selbst?

Oftmals zeigt es sich, dass weitere energetische Maßnahmen Mensch und Tier helfen können. Hier arbeitet sie überwiegend mit Heilpendeln der Firma Baj. Aber ebenso auch mit Heilreisen (eine Art Meditation mit dem Tier), Schutzkreisen und Krafttieren. Oft fließen auch Impulse aus ihrer spirituelle Heilerin Ausbildung mit ein.

Sie wählt stets intuitiv die passende Methode, denn jedes Lebewesen ist einzigartig und so arbeitet sie auch immer individuell mit Mensch und Tier.

Inas Angebote

Katja wurde 1976 in Lörrach geboren und lebt mit ihrem Mann und ihren Kindern, sowie ihrem Maine Coone Kater Baxter und Labrador Sam in Auggen, einem kleinen Winzerdorf im schönen Markgräflerland.

Sie fühlte sich schon immer zur Naturheilkunde und gesunden (Tier-)Ernährung hingezogen, deshalb absolvierte sie eine Ausbildung zur zertifizierten NaturheilkundeberaterIn für Hunde (Heilkräuter, Vitalpilze und Aromaöle), die sie im April 2019 mit ausgezeichnetem Erfolg abschloss. Es folgten im August 2019 die zertifizierte Ausbildung zur ErnährungsberaterIn für Hunde mit Zusatzqualifikationen für Katzen, eine Ausbildung zur zertifizierten Futtermittelberaterin für Pferde und Fachfortbildungen in Bachblüten, Mykotherapie, BARF und Ernährung bei verschiedenen Krankheiten bei Pferden, Hunden & Katzen.

Seit Januar 2019 ist sie als ErnährungsberaterIn niedergelassen und hat im September 2019 die Ausbildung zur TierheilpraktikerIn begonnen. Sie bietet Beratungen vor Ort sowie online an, auch hat sie bereits Seminare und Webinare durchgeführt und ist auch in diesem Bereich weiterhin tätig.

Das Leben und Arbeiten mit den Tieren ist für sie das Ausleben Ihrer Leidenschaft für diese Lebewesen, die sie durch Fort- & Weiterbildungen immer weiter entwickelt.

Mehr über Katja unter: http://www.barfischgut.de

Was braucht es, damit Du Dein Pferd / Deine Katze / Dein Hund gesund ernähren und bei körperlichen & seelischen Problemen/Erkrankungen natürlich begleiten und unterstützten kannst?

Der Schwerpunkt von Katjas Arbeit liegt darin, Tierbesitzer zu coachen, damit sie ihre Tiere so artgerecht und gesund wie möglich ernähren und in schwierigen Lebenssituationen natürlich zu begleiten. Dabei gibt es für sie nicht den einen „richtigen“ Weg, sondern darum, dass es für Dich als Tierbesitzer und Dein Tier stimmig ist und zu Euren Lebensumständen passt.

Katja unterstützt Dich auch gerne dabei, die Ernährung Deines Tieres bei Erkrankungen oder Diäten anzupassen, Dir die Angst vor Mängeln oder Fehlernährungen zu nehmen und Dir die Sicherheit bei der Wahl Eurer individuell passenden Fütterungsart zu geben.

Ebenso hilft sie dir gerne dabei, seelische Probleme wie Stress oder Unruhe durch Umzüge, Umstellungen, Zuwachs usw. mit Hilfe der Bachblüten natürlich zu begleiten.

Katja nutzt bei Ihrer Arbeit Ihre langjährige Erfahrung als Hunde- & Katzenbesitzerin und Reiterin, sowie das Wissen aus Ihren vielfältigen Ausbildungen. Ihr ist es äußerst wichtig jedes Tier als einzigartiges Individuum mit seinen ganz eigenen Bedürfnissen und Ansprüchen zu sehen. Ein Patentrezept für alle gibt es nicht, jedes Tier ist anders und einzigartig.

Sehr wichtig ist es Katja, dass jedes Tier das erhält, was es gerade braucht, egal ob Kitten, Welpe, Absetzer oder Senior, krank oder gesund.
Ein ausführliches Anamnesegespräch ist der Beginn in ein gesünderes Leben Deines Tieres.

Seelenfreunde Tierakademie Hundetraining online Kim Ulrich

Katja Hauswirth
Tierernährungs- und Naturheilberaterin, Inhaberin von BARFischgut – Tierernährungs- & Gesundheitsberatung

Michelle faszinierten Tiere schon immer. Nach dem Abitur studierte sie zunächst Grundschullehramt, doch sie fühlte sich immer mehr zu Tieren hingezogen. So fing sie neben dem Studium den zertifizierten Lehrgang Tierphysiotherapie an der Akademie für Tierheilkunde an.

Danach besuchte sie noch diverse Fortbildungen (Blutegeltherapie, Taping, Dry Needling, Tierchiropraktik und -osteopathie). Zudem legte sie 2018 die Prüfung zum Trainer C Westernreiten ab.

Seit Februar 2018 ist sie hauptberuflich selbständig und arbeitet in diesen Bereichen. Seit 2016 wohnt sie auf dem schönen Reiterhof Gut Hahnenseifen und bietet dort Behandlungen, Training und Kurse an, aber auch mobil ist sie in ganz NRW und Teilen von Rheinland-Pfalz unterwegs. Dabei ist ihr ein harmonisches Miteinander zwischen Tier und Besitzer, die Gesunderhaltung und ein tierfairer Umgang besonders wichtig.

Mehr über Michelle: www.tierphysio-rasel.de und www.mr-pferdetraining.de

Michelle arbeitet mit vielfältigen Methoden. Zu nennen sind hier u.a.: Lymphdrainage, Massagen, Osteopathie, Thermotherapie, Massagen, aktive und passive Bewegungstherapien, Blutegel, Taping, Dry Needling (spezielle Form der Akupunktur), Elektrotherapie, Aromatherapie, Raindrop-Technik und Magnetfeldtherapie.

Ihre Kenntnisse aus der Physiotherapie wendet sie auch im Reitunterricht an und gibt reitweiseübergreifenden physiotherapeutischen Reitunterricht und Sitzschulungen.

Ihr mobiler Reitunterricht, der Beritt und die Korrektur finden in der Westernreitweise statt und sie arbeitet viel mit Bodenarbeit.

Katjas Angebote

FAQ – Häufig gestellte Fragen

Welche technischen Voraussetzungen brauche ich, um an den Online Meetings teilzunehmen?

Keine Sorge, du brauchst nicht viel!

Die Online Gruppencoachings laufen in der Regel über Zoom ab – in einem virtuellen Raum, wo du mich sehen und hören kannst und selbst auch die Möglichkeit hast, dein Mikrofon und deine Kamera anzuschalten. Das ist aber kein Muss, du kannst auch in den Chat schreiben.

Vor den Terminen bekommst du von mir eine Nachricht mit dem jeweiligen Einwahllink. Auf den kannst du zu der vereinbarten Zeit klicken und wirst in den Meetingraum weitergeleitet.

Zoom ist für dich kostenlos und funktioniert sowohl auf PC, als auch Laptop, Tablet und Smartphone. Auf einigen Geräten ist es nötig, dass du eine (kostenlose) App herunterlädst. Das Programm führt dich aber durch diesen Prozess, wenn du das erste Mal auf den Zugangslink klickst.

 

Für den Zugang in die Seelenfreunde Tierakademie und deine kursbegleitende Gruppe brauchst du nicht mehr als das Gerät, das du jetzt auch gerade benutzt, um diesen Text hier zu lesen.

Wie kann ich mich für die einzelnen Veranstaltungen anmelden?

Auf jeder Veranstaltungsseite findest du einen Button „Sei dabei!“. Mit Klick darauf öffnet sich ein Kontaktformular. Bitte hinterlasse mir dort eine kurze Nachricht und ich antworte dir in der Regel innerhalb von 24 Stunden per E-Mail.

Alternativ zu dem Kontaktformular kannst du auch direkt eine E-Mail an info@seelenfreunde-tk.de senden.

Nachdem wir die Zahlungsdaten ausgetauscht haben und das Geld für das jeweilige Programm bei mir angekommen bist, ist dein Platz für die Veranstaltung reserviert.

Einige Angebote finden nicht über mich (Sonja Neuroth) alleine statt, sondern sind Kooperationen mit anderen Experten. In diesen Fällen kann es sein, dass ich für die Anmeldung auf externe Seiten verlinke und du dich dort anmelden musst. Es gelten dann die Regeln des jeweiligen Anbieters.

Was machst du mit den Aufzeichnungen der Online Gruppensitzungen?

Die Aufzeichnungen werden intern für alle Teilnehmer des jeweiligen Programms bereitgestellt. Ich nutze nur Aufnahmen zum Weiterverkauf oder zu Marketingzwecken, wenn ich auf der jeweiligen Anmeldeseite schriftlich darauf hingewiesen habe.

Weitere Informationen zum Datenschutz findest du hier.